Rüde
Tobia
Deine Spende für Tobia
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Tobia - 62288
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Tobia

Rüde, mittelgroßer Mischling , 12 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
„Alter schützt vor Liebe nicht, aber Liebe vor dem Altern.“ Choco Chanel

Traurig ist er. Müde, vom Leben entkräftet und enttäuscht. Tobia.

12 lange Jahre lebt er nun auf dieser Welt und die kurzen Momente in denen er kurz glücklich sein konnte addieren sich kaum auf Stunden. Tobia hat gehofft. Gehofft, dass es keine Schläge von dem Mann gibt, gehofft, etwas zu Essen abzubekommen von den anderen Hunden, die mit ihm gefangen waren, beim Jagen Erfolg zu haben, um einen kurzen Moment der Zufriedenheit bei seinem Peiniger zu erleben. Und manchmal in seinen Träumen hoffte er auf ein Leben, in dem er sich zugehörig, vielleicht sogar geliebt fühlen würde. Ein Leben lang hoffen, laugt aus, erschöpft die Seele. Dementsprechend traurig ist der arme Tobia jetzt. Heute hat Renata ihn bei seinem Jäger abgeholt. Nun lebt er zwar wieder in einem Rudel, aber es gibt ausreichend Futter und Rückzugsorte. Vielleicht muntert das sein Gemüt in den nächsten Wochen etwas auf.

Ein trockenes, warmes Plätzchen im Winter, Schatten und Wasser im Sommer. Ruhe ohne Angst zu haben, einen gefüllten Napf mit gehaltvolle Futter, freundliche Ansprache, gelegentliche Streicheleinheiten, wir hoffen, Tobia wird das erleben dürfen, bevor seine Zeit zuende geht.

Wenn Sie sich vorstellen können einem Seelenhund wie Tobia das Leben von einer anderen Seite zu zeigen, sich um ihn kümmern mögen, dann melden Sie sich bitte bei mir. Schreiben Sie eine Nachricht per Email oder WhatsApp, skizzieren Sie kurz Ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie eine Rückrufnummer.

Sie möchten helfen, haben aber keine Möglichkeit ihn aufzunehmen? Bitte unterstützen Sie uns mit einer Spende, um seine Tierarztbesuche (Zahnschmerzen) und seine erforderlichen Papiere zu bezahlen. Gerne können Sie seine Seite teilen. Vielleicht wird ja der richtige Mensch auf ihn aufmerksam.

Wir geben die Hoffnung nicht auf.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)