Hündin
Tea
Deine Spende für Tea
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Tea - 59032
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Tea

Hündin, Bleu de Gascogne , 2 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Auf Pflegestelle in 17291 Oberuckersee OT Potzlow seit 16.04.2022
Haben Sie schonmal das tiefe, kehlige Heulen eines Griffon gehört? Nicht? Na, da haben Sie was verpasst : -) Der Spurlaut dieser wundervollen Hunde ist mega beeindruckend…

Mit gerade mal 2 Jahren gehört die Bleu de Gascogne Hündin Tea noch zu den jüngeren Jagdhunden in unserer Hundepension.

Sie ist aufgeschlossen, sanft und umgänglich. Tea sucht nach Nähe, ist ein ausgeglichener Charakter und Zuhause ruhig und entspannt. Beim Spaziergang ist sie voller Energie und Tatendrang.  Diese spannende Mischung ist typisch für die französische Laufhundrasse. Tea braucht täglich rund zwei Stunden Bewegung, um lange fit, gesund und ausgeglichen zu bleiben.

Clever und aufgeweckt ist sie für Hobbies wie Mantrailing oder Fährtensuche gut geeignet. Ihre herausragend feine Spürnase prädestiniert sie dafür.

Auch wenn Tea den kuscheligen Part des Familienlebens schätzt, so ist sie aber nichts für reine Couchpotatoes. Aktive, entspannte Menschen wären Teas Traum. Sie ist feinfühlig und keine typische Befehlsempfängerin, läuft eher automatisch mit im Leben.

Wenn Sie also eine liberale und freundliche Lebenseinstellung haben, ist Tea vielleicht genau die Richtige für Sie.

Gerne können wir am Telefon besprechen, ob Tea Ihren Vorstellungen entspricht. Schicken Sie mir dafür bitte eine Nachricht, in der Sie Ihre Lebensumstände beschreiben und hinterlassen Sie mir Ihre Telefonnummer für den Rückruf.

Tea ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Kontakt

Birgit Mieske
birgit@hundehilfe-toskana.de


+49 1578 5254500 Bitte senden Sie mir eine Nachricht, damit wir einen Telefontermin vereinbaren können.

News

16.05.2022

Tea hat sich sehr gut eingelebt. Sie lebt in ihrer Pflegestelle in einem gemischten Rudel und hat sich schnell eingefunden. Autofahren, an der Leine laufen, stubenrein.. Gar kein Problem für die drollige Langohrhündin. Sie teilt das Sofa mit uns Menschen und genießt es spür- und hörbar. Wohliges Grummeln und Stöhnen zeigen uns…bester Platz ever! Das alleine bleiben klappt mit anderen Hunden ebenfalls gut, allerdings klagt sie kurz und akzeptiert es dann.