Rüde
Sergio

Sergio

Rüde, Segugio italiano , 7 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Auf Pflegestelle in 14163 Berlin seit 28.11.2020
„Glück ist das einzige, was wir anderen geben können, ohne es selbst zu haben.“ Carmen Sylva

Unser Sergio ist so ein Glücksspender. In seiner Gegenwart steigt der Endorphinspiegel und wir fühlen seine sanfte Segugioseele. Doch leider ist das Glück bisher für andere reserviert als Sergio.

7 Jahre lebte er bei einem Jäger im Zwinger. Nicht beachtet,  schlecht  versorgt, ungeschützt der Witterung und den Stechmücken ausgesetzt.

Neben den Entbehrungen, die Sergio durchgestanden hat, wurde er zu allem Überfluss von einer Sandmücke mit Leishmaniose infiziert. Es geht ihm gut, die Infektion ist nicht aktiv und grundsätzlich nicht ansteckend für andere Hunde. Aber leider ein Umstand, der seine Vermittlungschancen nicht gerade steigert.

Sergio ist ein so fantastischer Bub. Freundlich und entspannt blickt er in die Welt, Menschen sind ihm sympathisch und mit seinem offenen und vorurteilsfreien Wesen ist Sergio unkompliziert und anpassungsfähig. Sie wollen Wandern gehen? Prima, ganz sein Ding! Mit dem Auto eine längere Strecke fahren? Wow, mal sehen, was uns für ein Abenteuer erwartet. Heute geht’s ins Büro? Da freu ich mich dich im Schlaf zu deinen Füßen zu begleiten. Dir geht’s nicht gut? Warte, ich leg mich zu dir, bis es dir wieder besser geht…

Sergio ist für sein Pflegefrauchen in Italien ein Wunder. Einfühlsam und stets liebevoll mit seinen Menschen, ist Sergio einfach zu gut für diese Welt.

Ein Winter in der nassen Kälte Italiens? – mit notdürftigem Futter versorgt, steht seinem Körper eine brisante Periode bevor. Derzeit ist Sergio total gesund, aber die Infektion lauert auf abwehrschwächende Phasen.

Ein warmes Zuhause, gutes Futter und vor allem wenig negativer Stress sind ein solides Fundament, um seine Leishmaniose hoffentlich nie zum Ausbruch kommen zu lassen.

Helfen Sie ihm. Bitte. Auch mit einer Pflegestelle wäre ihm geholfen.

Wenn Sie ihn unterstützen wollen,  melden Sie sich bitte bei mir. Am besten erreichen Sie mich auf schriftlichem Weg, ich rufe Sie dann zeitnah zurück.

Sergio ist gechipt, geimpft und auf Filarien negativ getestet. Er könnte mit dem nächsten Transport zu Ihnen reisen.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461

News

28.11.2020

Sergio ist heute auf seiner Pflegestelle eingetroffen- lesen Sie hier,wie es mit  ihm weitergeht…