Hündin
Serena
Deine Spende für Serena
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Serena - 54018
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Serena

Hündin, Spinone - Mischling , 1 Jahr, Unvermittelt, stammt aus Italien
Grazia und Serena, zwei Schwestern möchten ihren ersten Geburtstag gerne, ein jede für sich, in der eigenen Familie feiern.

Als wir unsere Auffangstation in der Toskana besucht haben, wurden wir von beiden stürmisch begrüßt. Im wahrsten Sinne des Wortes! So viel freundliche Energie, so viel laufen, springen, abschlabbern, küssen und „Hallo“ – sagen. Eine Chance Grazia oder Serena zu fotografieren oder zu Filmen bekommen wir kaum. Sollen sie lieber die Zeit nutzen, in der sie im Freilauf sind. Auspowern so lange es geht, eh es wieder für den Rest des Tages in den Zwinger geht.

Grazia und Serena sind freundliche Junghündinnen, ohne jegliche Scheu. Jede Art der Kontaktaufnahme, auch zu fremden Personen, wird genutzt um sich Streicheln zu lassen. Absolute Sportskanonen, die viel Action brauchen und laufen und lernen wollen. Ruhephasen werden dann gerne angenommen, auch um verwöhnende Bellyrubs zu genießen.

Die beiden Mädels sind noch ungeübt an der Leine, kennen das Leben im Haus nicht und jegliche Benimmregel ist ihnen fremd. Aber! Mit geduldiger Konsequenz, Regeln und positiver Verstärkung werden beide schnell verstehen, was Sie von ihnen möchten. Beide sind gewitzt und schlau und würden für ein Leckerli alles tun.

In Ihrem Haushalt kann gerne schon ein anderer Hund leben, Kinder sollten bereits im Teenager-Alter sein. Haben Sie vielleicht sogar einen eingezäunten Garten und sind selbst sportlich aktiv? Grazia sowie Serena sind prädestiniert für lange Joggingrunden, Wandern über Stock und Stein oder auch ausgesuchte Hunde-Hobbys wie Mantrailing oder Dog-Frisbee würden sich anbieten. Hauptsache Bewegung. Gerne strengen sie auch ihre hübsche Köpfchen an und erschnuppern versteckte Leckereien.

Ich freue mich von Ihnen zu lesen. Senden Sie mir hierzu eine kurze Umschreibung Ihrer Wohn- und Lebenssituation und hinterlassen Sie eine Telefonnummer. So kann ich mich zeitnah mit Ihnen in Verbindung setzen und mehr von den beiden Schwestern berichten.

Kontakt

Birgit Mieske
birgit@hundehilfe-toskana.de


+49 1578 5254500 Bitte senden Sie mir eine Nachricht, damit wir einen Telefontermin vereinbaren können.

News

24.04.2022

Serena war seelischer als sie in den grünen Auslauf zum rennen durfte! Unser Besuch war eine willkommene Abwechslung uns wurde genutzt um all ihre Energie in kurzer Zeit loszuwerden. Die sportliche Serena braucht unbedingt ein aktives Zuhause. Laufen, Laufen und nochmals Laufen.