Ruggine

Hündin, Segugio maremmano, 1 Jahr, Unvermittelt, stammt aus Italien
Vom selben Jäger wie Gaia kommt die zarte Segugia Ruggine. Ihr Name bedeutet „Rost“ und bezieht sich auf ihre tolle, rötliche Fellfarbe.

Ruggine ist gerade ein Jahr alt geworden und schaut noch unsicher mit ihren sanften Rehaugen in die Welt. Sie ist im ersten Moment schüchtern und braucht etwas Vorlauf bis sie sich traut. Dann zeigt Ruggine umso eindrücklicher, wie einfühlsam und zart sie ist. Die empathische Junghündin beobachtet ihre Menschen sehr genau und lernt schnell ihre Körpersprache zu entschlüsseln. So entsteht eine feine, aber enge Bindung, die in ihrer Tiefe Alle berührt, die sie erleben dürfen.

Ruggine sucht feinfühlige Menschen, die mit Geduld und Leichtigkeit der sensiblen Hündin eine Orientierung in der ihr noch fremden Welt vermitteln. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht, damit ich Sie zeitnah anrufen kann.

Ruggine ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461