Rüde
Rudi
Deine Spende für Rudi
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Rudi - 67098
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Rudi

Rüde, Bretone epagneul , 3 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Rudolfo, für Freunde „Rudi„, ist ein dreieinhalb jähriger Bretone epagneul Rüde.

Sein bisheriges Leben verbrachte er als Haus-und Familienhund. Nun ist sein Besitzer verstorben und der Sohn des Mannes möchte Rudi so schnell es geht loswerden. Er telefoniert bereits mit Jägern, damit sie ihn abholen.

Unsere Tierschützerin hat alles versucht, um den Mann zu überzeugen, Rudi noch ein wenig zu behalten, damit wir eine Familie für ihn finden können.

Was es bedeutet von einem geliebten Familienmitglied zu einem italienischen Jagdhund degradiert zu werden, ist unvorstellbar. In einem Gehege mit fremden,  ausgehungerten Hunden, die Rudi als zusätzlichen Konkurrenten beim Nahrungskampf sehen, in Außenhaltung und ohne jede Erfahrung zur gefährlichen Wildschweinjagd herangezogen, wird  der fröhliche Rudi bald nicht mehr lachen, sondern verletzt und traurig auf seine Erlösung hoffen.

Da leider sämtliche Pensionsplätze belegt sind, bleibt uns nur dieser Weg, um eine kleine Chance für diesen wundervollen Familienhund zu schaffen.

Wenn Sie Zeit und Hundeliebe zu verschenken haben und den lustigen Bretonen aufnehmen möchten,  melden Sie sich bitte so schnell wie möglich bei mir. Auch mit einer Pflegestelle ist uns geholfen.

Rudi kennt bereits das Leben im Haus. Ihn Aufzunehmen wird vermutlich unkompliziert sein. Auch für Anfänger ist Rudi geeignet.

Wir ertragen die Vorstellung, dass der verwaiste, junge Hundemann diesen furchtbaren Weg vor sich haben soll nicht. Bitte teilen Sie seinen Aufruf und helfen Sie Rudolfo dieses Schicksal zu ersparen.

Senden Sie mir bitte eine Nachricht per Email oder WhatsApp, skizzieren Sie kurz Ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie eine Rückrufnummer.

Wir haben nicht mehr viel Zeit.

Danke für Ihre Unterstützung.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)