katzenverträglichRüde
Roy

Roy

Rüde, Bretone epagneul, 9 Jahre, Vermittelt, stammt aus Italien
Roy hat eine wunderbare Familie gefunden. Er ist so gut wie nie alleine und wird geliebt und verwöhnt… endlich ein richtiges Hundeleben! Alles Liebe für deine Familie und dich♡

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)

News

05.06.2021

Roy ist heute gut gelaunt auf seiner Pflegestelle eingetroffen und wartet in Würzburg auf Ihren Besuch…

Berichte der Pflegestelle

21.06.2021

Aufgepasst, Bahn frei für Roy – den Herzensbrecher mit der besten Frisur der Stadt!
Seit gut 2 Wochen beehrt uns dieser wundervolle Herr und man kann wirklich nur von ihm schwärmen.
Er ist stubenrein, beherrscht mittlerweile die
Grundkommandos „Sitz“, „Platz“ und „Gib Pfote“ (in der Wohnung einwandfrei, draußen abhängig je nach Ablenkungsgrad 😂) und auch das an der Leine Laufen klappt von Tag zu Tag besser. Er ist aufgeweckt und freundlich und verträglich mit anderen Hunden – Streit versucht er gezielt aus dem Weg zu gehen. Selbst bei Katzen hat er außer einem interessierten Spähen keinen Mucks gemacht – diesen ist er allerdings bisher bei uns auch nur kurz beim Tierarzt begegnet.
So aktiv und bewegungsfreudig er draußen beim Gassi gehen ist, drinnen ist er so ausgeglichen und friedlich, dass man manchmal vergessen könnte, dass er überhaupt da ist 😄
Alles in allem ist wirklich ein sehr anspruchsarmer und dankbar wirkender Kerl, der eine unglaubliche Schmusebacke ist und sich nach einem anstrengenden Tag am Liebsten mit Bauchkraulen verwöhnen lässt.
Was allerdings nicht unterschätzt werden sollte, ist sein deutlich ausgeprägter Jagdtrieb. Aufgrund des großen Reizpotentials seiner Umwelt fällt es ihm unterwegs noch schwer, auf Abruf zu hören.
Da er davor vermutlich noch nie an einer Leine gegangen ist, gibt es auch hier noch einiges zu Lernen (wobei wir gesagt schon deutliche Fortschritte sicht- und v.a. spürbar sind😄). Derzeit führen wir ihn ausschließlich doppelt gesichert.
Ideal für ihn wäre natürlich ein Garten, in dem er nach Lust und Laune Schnüffeln und sich austoben kann – seine 9 Jahre merkt man ihm nämlich definitiv nicht an und nicht nur einmal war die Reaktion auf sein Alter ein sehr verdutztes, fast ungläubiges Gesicht anderer Mitmenschen.
Wir wünschen Roy so sehr, dass der ca. 47 cm hohe und 14,8 kg schwere Charmeur bald seine Für-immer-Familie findet, er hat es sich wirklich wirklich verdient. Einen Platz in unseren Herzen wird er jedenfalls auf ewig haben, das steht fest.