Hündin
Topolina
Deine Spende für Topolina
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Topolina - 62903
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Topolina

Hündin, Kleiner Mischling , 8 Monate, Unvermittelt, stammt aus Italien
Auf Pflegestelle in 47906 Kempen seit 02.09.2022
Die goldige Maus Topolina kommt aus dem armen Süden Italiens.

In Calabrien leben viele Hunde auf der Straße und auch die Auffangstationen können den armen Tieren meistens nur kurz einen Platz gewähren. Die Sterblichkeit der Welpen und Junghunde ist groß, so dass wir versuchen wollen den engagierten Tierschützerinnen zu helfen. Die Strukturen sind noch nicht eingespielt, die Umstände oft improvisiert. Bei Bewerbungen von Hunden aus Süditalien bitten wir um etwas mehr Verständnis, dass es zu Verzögerungen kommen kann. Wir sind hoffnungsvoll, dass sich unsere Kooperation auf mittlere Sicht einspielt

Topolina ist eine 4 Monate junge, bildhübsche Mischlingshündin. Von ihrer Statur erwarten wir eine maximal mittlere eher eine kleine Größe, wenn sie ausgewachsen sein wird. Die kleine Maus ist quietschfidel und gut gelaunt. Sie hat die typischen Flausen eines Welpen im Kopf und hofft inständig die triste Umgebung ihrer Auffangstation bald verlassen zu können, um die wichtigen Prägemonate optimal nutzen zu können.

Topolina versteht sich prima mit anderen Hunden und steht der Welt noch offen und zuversichtlich gegenüber.

Wenn Sie Topolina aufnehmen möchten, schreiben Sie  mir bitte kurz Ihre Lebensumstände per Email oder WhatsApp Nachricht und hinterlassen Sie eine Rückrufnummer. Auch über eine Pflegestelle würde sich die Kleine freuen.



Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)

News

02.09.2022

Topolina heißt jetzt Ruby☆

Berichte der Pflegestelle

22.09.2022

Die kleine wiegt mittlerweile 25kg und macht sich gut! Dachte mir ein kleines Update kann nicht schaden! 😉Kurze Strecken im Auto sind ok. Wobei wir noch nicht so viel Auto mit ihr gefahren sind. Ansonsten machen wir weiterhin gute Fortschritte im kleinen 1×1. Leinenführigkeit funktioniert nahezu perfekt außer es rast mal wieder ein Auto an uns vorbei alles was sich zu schnell bewegt finden sie noch ein wenig spuky! Sie rennt total gerne und durch Pfützen und vitalem durch Schlamm rennen macht sehr viel Spaß! Innen kommt sie wirklich gut zur Ruhe wobei sie sich sicherlich sehr über einen Garten freuen würde am liebsten ist sie 24/7 draußen 😂

22.09.2022

Ruby möchte gerne ne Einzelprinzessin sein! Sie ist total verschmust und sehr sehr Menschenbezogen. Kinder sind auch kein Problem.
Reagiert eifersüchtig wenn mit anderen Tieren auch mal gekuschelt wird.
Aber sie ist mit anderen Hunde draußen trotzdem verträglich.. spielt da auch total toll mit denen. Aber sie möchte ihre Menschen für sich haben. Die Maus frisst alles, wirklich alles. Erde, als auch Steine und Stöckchen scheinen sehr zu munden. Jagdtrieb vor allem bei vogeln ist auch da! Da sind wir aber dran! Auch das buddeln hat sie für sich entdeckt manchmal kann sie dann auch ihre Fellfarbe wechseln 😉
Innen ist sie sehr ausgeglichen. Möchte immer bei ihren Menschen liegen aber ist da in der Regel echt nur am schlafen. Was zum Kauen und Zerstören sollte immer bereit liegen, denn die Maus findet alles was nicht niet und nagelfest ist! Da kann es auch mal vorkommen das ein Socken dran glauben muss.
Alleine bleiben klappt auch schon für ne kurze Zeit!
Stubenrein ist sie im Großen und Ganzen auch. Ab und zu passiert halt ein Malheur, aber in dem Alter ja noch normal. Sie schläft Nachts 7-8Stunden durch.

Draußen ist sie sehr neugierig und erkundet Junghund typisch die Welt. Wir gehen im Moment mehrere kleine Runden da die Maus noch nicht so viel Ausdauer hat. Naja und die Wärme macht ihr halt auch zu schaffen.
Sitz klappt schon super, auch auf ihren Namen hört sie echt gut! Nein klappt auch. An der Leine läuft sie zumindest bei mir gut. Muss aber alles natürlich gefestigt werden.
Der Rest des kleinen 1×1 muss noch weiter trainiert werden. Wobei man definitiv sagen muss, dass sie sehr gelehrig und wirklich eine schlaue Maus ist!
Mit der richtigen Hundeschule und Menschen die sich wirklich mit ihr beschäftigen wird sie ein unfassbar toller Begleiter!

Ich hoffe das wir ein paar tolle Menschen für die kleine finden.