Pluto

Rüde, Segugio italiano , 4 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Der arme Pluto ist in unserer Hundepension eingetroffen. Er ist verunsichert, regelrecht geschockt.

Vier Jahre lebte er an der Seite seines Halters, gemeinsam in dessen Wohnung. Der alte Herr ist nicht mehr in der Lage sich selbst und somit auch Pluto zu versorgen. Die Familie hat kein Interesse an dem sanftmütigen Segugio italiano. Bevor er an einen Jäger gegeben werden konnte, griff unsere Tierschützerin zu und nahm ihn in unsere Einrichtung auf.

Pluto ist ein sensibler Jagdhund. Dass er seinen Menschen verloren hat, ist  schon kaum zu verkraften, aber sich im kalten, lauten Tiefasyl wiederzufinden, überfordert ihn.

Wir suchen dringend eine (Pflege-) Familie für den unglücklichen Schatz.  Pluto hat bereits im Haus gelebt. Das macht seine Integration in Ihre Familie natürlich erheblich einfacher. Er geht gut an der Leine und ist ein feinfühliger Freund.

Als Segugio ist sein Jagdtrieb nicht zu unterschätzen. Im Gegensatz zu Vorstehhunden sind Segugi extra so gezüchtet, dass sie autonom jagen und sich nicht durch Rufe lenken lassen sollen. Es hängt also von der Stärke des Triebs ab, ob Pluto abrufbar sein wird oder an der Leine gehen muss, nicht von der Bindung oder der Erziehung.

Pluto ist gechipt und geimpft, hat seine Papiere für die Ausreise parat.

Wenn Sie dem lieben Rüden helfen möchten, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht und skizzieren Sie kurz Ihre Lebensumstände. Hinterlassen Sie eine Telefonnummer und ich melde mich zeitnah bei Ihnen.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)