Pirro

Rüde, Segugio italiano , 1 Jahr, Unvermittelt, stammt aus Italien
Toll, toller, am Tollsten! So könnte man das wuselige Segugiotrio beschreiben. Rossellino, Pia und Pirro sind seit dem Frühjahr in unserer Hundepension. Wegen Corona konnten wir sie vorher nicht kennenlernen.  Das haben wir aber jetzt nachgeholt!

Alle drei sind typisch verspielte Junghunde. Sie wuseln fröhlich durcheinander, spielen sich gegenseitig an und schnuppern neugierig an uns Gästen. Anfänglich sind die schlauen Jagdhunde etwas zurückhaltend und vorsichtig, mit schmackhaften Leckerlis sind ihre Vorbehalte aber schnell überwunden.

Für Pirro suchen wir eine aktive Familie, die dem noch unerfahrenen Jundhund mit Geduld das Leben zeigt. Er wird zu Beginn eher schüchtern sein, aber mit einer Mischung aus Gelassenheit und Ermunterung wird er ein zugewandten, sensibler Begleiter werden. Sie sollten gerne und ausgiebig spazieren gehen, ihm mit Ruhe begegnen und sich daran freuen, wie Pirro schrittweise immer mehr von sich zeigt,bis er schließlich seinen Humor und seine Sensivität zulässt. Pirro und seine Geschwister sind Schätze, die ihren Glanz mit der Zeit immer deutlicher durchschimmern lassen.

Anschmiegsam und ruhig sind sie im Haus, sportlich und dynamisch beim Spaziergang. Wenn diese wunderbare Mischung das ist, was Sie suchen,  dann melden Sie sich gerne bei mir. Am besten schreiben Sie mich via Email oder WhatsApp an, dann werde ich Sie so schnell wie möglich zurückrufen.

Pirro ist gechipt, geimpft und auf Leishmanisoe und Filarien negativ getestet.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461