Picasso

Rüde, Segugio italiano , 1 Jahr, Unvermittelt, stammt aus Italien
….“ Ein Hund entscheidet sich einmal für den Rest seines Lebens. Er fragt nicht, ob er wirklich mit uns alt werden möchte; er tut es einfach.
Seine Liebe, wenn wir sie erst verdient haben, ist absolut“ Pablo Picasso 

Das trifft auf unseren wunderbaren Segugio italiano Rüden Picasso absolut zu. Sein Namensvetter hatte bestimmt einen sensiblen und klugen Hund wie ihn im Kopf, als er seine Wertschätzung für unsere vierbeinigen Freunde ausdrückte.

Picasso ist ein Jahr alt und mehr als bereit sein Herz zu verschenken. Als Laufhund genießt er die ausgiebige Bewegung an der Natur ebenso wie die Wärme und Geborgenheit in seinem Familienrudel. Wir suchen also spezielle Menschen, um Picassos Glück zu teilen.

Wer sich für einen Segugio entscheidest sollte in erster Linie einen sensiblen Hund schätzen und ihm gerecht werden wollen. Picasso verdient viel Zeit und Gemeinschaft. Alleine bleiben sollte die Ausnahme sein. Durch seinen Offenheit und sein Feingefühl lernt er schnell, wie er sich in den verschiedenen Situationen am besten verhält. So kann er nach der Eingewöhnung mit ins Cafe, in die Arbeit oder zum Bummeln durch die Stadt…

Picasso braucht keine Strenge oder gar Härte. Ein klares Vorbild, das ihn sanft korrigiert und Orientierung bietet reicht völlig aus, damit Picasso die Regeln des Zusammenlebens verinnerlichen kann. Ein Segugio kann kein willenlosen Befehlsempfänger werden. Er folgt gut, aber Obedience oder reine Unterordnung ist ihm wesensfremd. Ein sanfter Freigeist, das trifft es vielleicht am besten. Wenn Sie einen Hund möchten, der Sie  partnerschaftlich begleitet, sind Sie  bei Picasso an der richtigen Adresse. Mit Humor und einer positiven Grundeinstellung können Sie auch als unerfahrener Hundehalter mit einem Segugio ihr Glück finden.

Picasso ist defintiv ein Jagdhund und sollte an der Schleppleine gesichert sein. Die Anlagen der Segugi unterscheiden sich deutlich von denen der Vorstehhunde. So ist es abhängig von der Stärke seines Jagdtriebs, ob Sie ihn jemals werden ohne Leine führen können, nicht von Ihrer Bindung, nicht von Ihrer  Erziehung. Deshalb geben wir Segugi nur an Menschen, die im Fall der Fälle bereit sind ihren Jagdhund an der Schleppleine zu lassen und darin kein Problem sehen.

Picasso ist ein zuverlässig sanfter und geduldiger Schatz mit Kindern. Er ist draußen aktiv und dynamisch, im Haus unauffällig und kuschelig. Sein bedingungsloses Vertrauen zu bekommen, ist das größte Geschenk.

Sie haben sich in ihn und seinen Charakter ein wenig verliebt? Dann schreiben Sie mir bitte eine Nachricht, damit ich Sie zurückrufen kann.

Picasso ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)