Hündin
Perla

Perla

Hündin, Bretone epagneul, 9 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Beinah pünktlich zu ihrem neunten Geburtstag wurde Perla zusammen mit ihrer Freundin Frida vor dem sicheren Tod gerettet.

Da sie schon viel erleiden musste, gibt sie sich im ersten Moment als Mini-Löwin aus und versucht beherzt den Eindringling zu vertreiben. Doch Halt! Was hat denn der Mensch da in der Hand?  Boah, wie das duftet- Leberwurst in der Tube??? Ja das ist mal ne Sache! Und schon wandelt sie sich von der Auster zur Perla!

Nach wenigen Momenten des Vorglühens ist sie handzahm und lieb wie Freundin Frida. Nur die Masche ist eine andere…

Jedenfalls suchen wir für Perla eine aktive Familie, gerne mit Hund, die ihrem Leben wieder Esprit und Freude schenkt. Perla ist aktiv und intelligent und hungert nicht nur nach Würstchen, sondern ebenso sehr nach Wissen.

Sie gehen gern spazieren? Finden 46 cm kleine Löwinnen, die neugierig und wach in die Welt blicken begeisternd? Dann rufen Sie mich an. Perla ist eine Bretonin, wie sie von Rassekennern geschätzt und gesucht wird. Natürlich gechipt und geimpft ist sie aufbruchbereit und voller Vorfreude…

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461

News

21.06.2020

Perlas Test auf Leishmaniose und Filarien ist negativ!!! Wir freuen uns sehr darüber…