Odra

Hündin, Segugio italiano , 3 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Odra hatte verdammtes Glück!

Die dreijährige Segugio italiano Hündin war bei einem Jäger gefangen. Als vor wenigen Wochen die Jagdsaison eröffnet wurde, nutzte sie ihre minimale Chance und blieb nach der Jagd alleine im unheimlichen Wald zurück.

Eine Tierschützerin fand sie und brachte sie in unsere Pension. Odra hatte erneut Glück: Eigentümer unbekannt (kein Chip) und durfte aufgenommen werden.

Odra hat den Schreck alleine im Wald verloren zu sein schon fast überwunden. Sie ist inzwischen gechipt und geimpft und startklar für die Vermittlung.

Die sportliche Laufhündin ist elegant und zart. Sie achtet sorgfältig auf ihre Umwelt und zeigt ihre Energie erst, wenn sie die Umgebung als sicher einstuft. Dann fliegt das hübsche Langohr federleicht über die Wiesen und lässt ihrer Lebensfreude freien Lauf.

Odra ist eine empfindsame und sensible Hündin. Sie braucht Bezugspersonen, die mit einer gewissen Leichtigkeit die kluge Hündin an die neue Umwelt gewöhnen.  Einfühlsame Menschen wünschen wir ihr, die intuitiv erziehen und mit einer Prise Humor und Gelassenheit in die Welt blicken. Dann kann die schüchterne Segugia ihre Ängste sicher bald ablegen.

Dann wird aus der Schönen eine wunderbare Begleiterin im Alltag. Odra ist stark auf ihre Menschen bezogen und würde am liebsten überall dabei sein. Folglich sollten Sie viel Zeit haben oder es organisieren können Odra möglichst häufig mitzunehmen.

Sie möchten Näheres über die hübsche Odra erfahren? Dann nichts wie ran ans Gerät! Schreiben Sie mir eine Nachricht mit Ihrer Erreichbarkeit, dann melde ich schnellstmöglich.

Odra ist gechipt und geimpft, auf  Leishmaniose und Filarien negativ getestet und ist bereit zur Ausreise.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461