Rüde
Morino
Deine Spende für Morino
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Morino - 61748
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Morino

Rüde, Kleiner Mischling , 9 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Max und Morino sind zwei arme Tropfe…Vater und Sohn…

Die beiden wurden aus einem Zwinger befreit und hatten vermutlich seit Monaten keinen Auslauf mehr. Sie waren außer sich vor Freude als Chiara sie aus ihrem übel verdreckten Gefängnis befreite. Bevor sie in dieser Misere landeten wurden sie an einer Kette auf einem Grundstück angebunden.

Für Ihre Befreiung zeigen sich die beiden Jungs von ihrer sonnigen Seite. Beide sind superlieb, sehnen sich nach Zuwendung und kuscheln wie die Weltmeister.

Zwar haben sie noch nicht viel kennengelernt, aber sie sind aufgeschlossen und keinesfalls verschüchtert.

Morino ist laut Angaben des Vorbesitzers erst 6 Jahre alt, aber sein Körper zeigt schlimme Spuren der Vergangenheit und wir schätzen ihn eher auf 9 Jahre. Sein linkes Ohr zeigt eine unbehandelt ausgeheilte Ohrenentzündung, die lange Zeit sehr schmerzhaft gewesen sein muss. Nun kann man nichts mehr tun. Seine Rute wurde gebrochen und ist schief zusammengewachsen. Auch hier blieb die Verletzung unversorgt. Insgesamt hat Morino ein Leben voller Leiden verbracht und keine Zuwendung erfahren. Es ist bitter den Beaglemischling, der so anlehnungsbedürftig und lieb ist in den üblen Umständen zu sehen, aus denen wir ihn befreit haben. Morino muss unbedingt ein besonders schönes Plätzchen finden.

Am wichtigsten, dass sein Mensch wirklich Zeit und Gefühl für den emotional verhungerten Schatz hat. Morino versteht sich mit anderen Hunden, aber wir würden ihm ein Zuhause mit maximal einem weiteren Hund wünschen, damit er die Aufmerksamkeit und Geborgenheit erfahren darf, die ihm so offensichtlich schmerzlich entgangen ist. Morino ist 14 Kilo schwer und etwa so groß wie ein Beagle. Er hat im Pfotenumdrehen das Herz unserer Chiara erobert und sie schwärmt von Morino, der bisher doch so hart und ungerecht vom Leben behandelt wurde.

Morino ist gechipt und geimpft,  hat seinen EU-Pass schon bestellt und kann mit dem nächsten Transport zu Ihnen reisen.

Wenn Sie Näheres erfahren möchten, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht per Email oder WhatsApp. Skizzieren Sie kurz Ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie eine Rückrufnummer.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)