Moka

Rüde, Spinone italiano , 2 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Auf Pflegestelle in 52249 Eschweiler seit 04.07.2020
Rum und Moka, die 2jährigen Spinone- Brüder hatten kein schönes Leben. Bei ihrem Jäger erlebten sie viel Gewalt und Einschüchterung. Als wir sie abholten, waren sie ein Häufchen Elend. Am Boden kauernd, kaum zum Auto zu führen, verängstigt und unsicher….

Nun sind sie eine knappe Woche in unserem Auffanglager und der Fortschritt ist enorm.

Die beiden großen Rüden zeigen sich  umgänglich mit anderen Hunden, sind zutraulich und freundlich mit ihrer Pflegerin-niemand hätte das so schnell erwartet.

Moka ist ein prachtvoller, stattlicher Spinone Rüde. Die Erleichterung der Hundehölle entronnen zu sein, zeigt er durch seine aufgeschlossene und fröhliche Art. Seine sanften Augen haben die traurige Resignation abgelegt und lassen seine jugendliche Lebensfreude durchblitzen.

Der sensible und schlaue Vorstehhund würde sich sehr über eine Familie freuen, die ihn geduldig an die neue Umgebung gewöhnt, ihn mit empathischen Erziehungsmethoden an den „Ich bin im Haus“- Knigge heranführt.

Moka  ist ein sportlicher und aktiver Hund, der viel Auslauf und darüber hinaus intensive Zuwendung bekommen sollte. Er lernt sehr schnell und würde seine Menschen gerne begeistern indem er zeigt, dass er seine Aufgaben beherrscht. Gerne lernt er zu Apportieren oder am Rad zu laufen, aber alles stets ohne Zwang oder Leistungsdruck. Davon hatten die beiden Jungs schon mehr als genug für 5 Leben…

Moka kann alleine vermittelt werden, gemeinsam mit seinem Bruder oder  auch zu einer bereits vorhandenen Hündin.

Sie haben sich in den hübschen Buben verguckt? Dann lassen Sie uns telefonieren,  damit wir herausfinden können, ob Moka zu Ihnen passt…

Natürlich ist Moka gechipt, geimpft und wird mit EU-und Impfpass zu Ihnen reisen…

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461

News

04.07.2020

Moka ist heute auf seiner Pflegestelle eingetroffen- Lesen Sie hier demnächst wie es mit ihm weitergeht …