Maya

Hündin, Segugio maremmano , 4 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Arme Maya, was ist dir nur widerfahren?

Die 4 jährige Segugio maremmano Hündin Maya wurde von einer Tierärztin an uns übergeben. Sie sollte sie einschläfern. Nach den schlimmen Schlägen und Tritten, wurde die verletzte Hündin auch noch von den anderen Hunden attackiert. Dem traurigen, verständnislosen Blick der lieben Hündin konnte die Tierärztin nicht widerstehen und gab die verlorene Seele in unsere Hände.

Maya erholte sich schnell und seelisch sogar wieder vollkommen. Körperlich ist eine Bewegungssörung geblieben, eine sogenannte Ataxie. Die Tierärztin vermutet ein Trauma durch die körperliche Gewalteinwirkung auf Kopf und Rücken. Diese Ataxie lässt Maya „unrund“ laufen. Andere Einschränkung hat sie dadurch nicht.

Ihr sonniges und sanftes Gemüt überstrahlt ihr Handicap um Welten! Maya ist zu allen Pflegern lieb und zärtlich. Sie schmust für ihr Leben gerne und ist für jede kleine Zuwendung dankbar.

An der Leine geht sie prima und auch längere Spaziergänge sind trotz ihres wackeligen Gangbildes gut machbar. Da wir nicht genau wissen, ob eine Verletzung im Rücken/Genick die Ursache für die Ataxie ist, sollte Maya an einem Geschirr geführt werden, um eine weitere Verletzung der HWS durch starken Zug am Halsband zu vermeiden.

Maya versteht sich mit allen Hunden blendend, ist also nicht nur uns Menschen gegenüber sehr sozialkompetent. Ihre Ansprüche sind marginal. Ein liebevolles Zuhause, ein wenig Fürsorglichkeit genießen, einen warmen Liegeplatz neben Frauchen auf dem Sofa- das wäre Mayas Traum. Wenn obendrein das Fresschen schmeckt und schöne Spaziergänge das Leben versüßen ist Maya in ihrem persönlichen Schlaraffenland.

Sie möchten der zarten, 13 Kilo leichten Laufhündin ein behütetes Zuhause schenken? Dann schreiben Sie mir bitte eine kurze Nachricht mit einer Umschreibung Ihrer Lebensumstände und hinterlassen Sie mir eine Rückrufnummer, dann melde ich mich so schnell wie möglich.

Maya ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)