katzenverträglichRüde
Lapo

Lapo

Rüde, Jack Russel Terrier, 9 Jahre, Vermittelt, stammt aus Italien
Was für ein Jack-Russel-Pot!!! Der kleine Lapo ist ein Unikat und Hauptgewinn. Bei seinem wunderbaren Pflegefrauchen hat er sich kurz aufgehalten und Liebe und Energie getankt. Jetzt versprüht er seine Charmeoffensive bei seiner neuen Familie. Das herzliche Paar hat sich direkt in Lapo verliebt und genau so soll es sein. Habt viel Freude miteinander 🙂

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)

News

10.10.2020

Lapo ist heute auf seiner Pflegestelle eingetroffen-lesen Sie hier, wie es mit ihm weitergeht…

Berichte der Pflegestelle

12.10.2020

„Was für ein goldiger Knopf!“, schwärmt Lapos Pflegefrauchen. Offen und freundlich geht er auf Menschen zu, genießt die Streicheleinheiten, hat Spaß auf dem Teppich und ist überhaupt ein richtiger Lauser. Bei den frostigen Temperaturen konnte er sich einen Sprung in die Isar nicht verkneifen und paddelte voller Lust in der natürlichen Gegenstromanlage 🙂

16.10.2020

An meine liebe zukünftige Familie, 

 

ich bins, euer Lapo. Nun bin ich schon seit ein paar Tagen bei meinem Pflegefrauchen in München und ich muss sagen, es gefällt mir ganz gut. Ja ok, es ist ein bisschen zu kalt für meine Verhältnisse aber hier zieht man mir einen Pulli, damit lässt es sich gut aushalten. Und ja, er ist rosa aber mein Pflegefrauchen sagt, der Mann von heute kann sowas tragen. Na wenn sie das sagt.. 

Auch wenn es mir hier gut gefällt wünsche ich mir doch nichts sehnlicher als endlich ein eigenes Zuhause zu finden weshalb ich euch hier mal ein bisschen was über mich erzählen möchte: 

 

An meine neue Familie habe ich eigentlich wenig Ansprüche außer, dass sie ganz viel mit mir kuscheln müssen! Das brauche und liebe ich sehr. Dabei schlafe ich oft ein und strecke alle viere von mir und ja, ich schnarche ein bisschen. Aber psssscht, erzählt das ja nicht den hübschen Ladys da draußen!

Trotz meiner 9 Jahre bin ich noch sehr gut zu Fuß und liebe es draußen ordentlich Gas zu geben. Ich genieße schöne Spaziergänge so sehr, folge draußen wirklich gut und bleibe brav bei meinen Menschen. Weglaufen wäre ja auch total blöd, ich liebe meine Menschen doch so sehr! Mein größtes Hobby? Definitiv das Schwimmen! Wenn ich Wasser sehe dann muss ich da rein um meine Runden zu drehen. Ist schließlich gut für die Figur und ihr wisst ja, im Alter sollte man darauf achten 😉 Ich plansche dann was das Zeug hält und schwimme so lange meine Runden, bis mich jemand mit ein paar Leckerchen rauslockt. Hier in München stehen immer ganz viele Menschen an der Isar und schauen mir zu, wie toll ich versuche die Isar aufwärts zu paddeln. 

Auch mit der Hündin von meinem Pflegefrauchen verstehe ich mich sehr gut aber sie interessiert mich auch nicht wirklich. Somit wäre ich auch als Zweithund durchaus geeignet, fände es aber umso toller, wenn ich so ein richtiger Einzelprinz werden dürfte. 

Was gibt’s hier sonst noch zu berichten? Menschen? Die find ich super! Alle! Ich freue mich über jeden der kommt und mich streichelt. Also immer her mit der neuen Großfamilie denn auch Kinder finde ich super. Auch sonst bin ich total entspannt, sagt mein Pflegefrauchen. Sie war am Anfang wohl echt erstaunt was für eine coole Socke ich bin. Ich habe echt vor gar nichts Angst und freue mich einfach auf alles und jeden. Laute Geräusche, Züge, Fahrradfahrer, Staubsauer und auch Auto fahren ist alles gar kein Problem für mich. Bellen tu ich eigentlich nie. Auch nicht, wenn es klingelt. Nur wenn mein Pflegefrauchen mir meinen Ball wegnimmt oder sie das Abendessen nicht rausrückt dann muss ich mal kurz protestieren. Wenn sie mich dann ignoriert dann gebe ich aber schnell auf, bringt eh nichts habe ich mir sagen lassen ;). Mein Pflegefrauchen sagt, ich bin ein richtiger 6er im Lotto! ☺

Tja ich denke mal das war mein erstes Update hier aus München von mir. Ich würde mich so sehr freuen, wenn meine Zeilen bei euch Interesse geweckt haben. Meldet euch jederzeit und natürlich dürft ihr mich auch besuchen kommen. Da würde ich mich aber freuen!! Mein Pflegefrauchen sagt, mit mir bekommt man einen lustigen, treuen und unglaublich liebevollen Schlawiner und ich zaubere euch jeden Tag mindestens ein Lächeln auf die Lippen – versprochen!  Und ich werde euch Gewiss jeden Tag zeigen, wie dankbar ich bin, dass ich euch nach 9 langen Jahren endlich mein „Für immer Zuhause“ nennen darf.

Also Servus (so sagt man hier in Bayern wohl) und haltet die Ohrwatscheln steif!

Euer Lapo