Hündin
Kim
Deine Spende für Kim
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Kim - 38341
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Kim

Hündin, Mischling , 1 Jahr, Vermittelt in Italien, stammt aus Italien
Was für eine Erscheinung!

Kim hat uns bei unserem Besuch tief beeindruckt.  Die junge Mischlingshündin (*3/2019) hat in der Auffangstation aus dem großen Rudel regelrecht hervorgestochen. Inmitten des aufgeregten Gewusels von Hunden war sie der ruhende Pol. Während die anderen quirrlig drängelten um Futter zu bekommen, setzte sie sich geduldig vor ihre Pflegerin und schaute sie aufmerksam an. Diese Mischlingsmaus hat Potenzial…

Überhaupt ist Kim eine kluge und besondere Hündin. Noch kein Jahr alt, noch Null erzogen, zeigt sie sich sehr sozial und menschenbezogen.  Sie beobachtet ihre Bezugsperson hochkonzentriert und wartet, was sie tun soll.

Für diese Ausnahmehündim wünschen wir uns Leute und mit viel Zeit und ich mit viel Freude am gemeinsamen Lernen. Mit der richtigen Förderung kann aus Kim fast alles werden. Sie bringt gute Voraussetzungen mit, um Menschen zu assistieren, bei Alltagsverrichtungen zu helfen. Auch für Mantrailing oder andere Hundesportarten und Hobbies ist die schlaue Schöne aufgeschlossen.

Wenn Sie also mit einer freundlichen und gelehrigen Junghündin Freude am Arbeiten haben möchten, ihr ausreichend Zeit und Zuwendung bieten können, dann rufen Sie mich gerne an. Kim könnte schon bald zu Ihnen reisen und mit Ihnen lernen…

Kim ist gechipt,  geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet. (Da sie noch so jung ist, empfehlen wir, den Test in etwa 6 Monaten zu wiederholen, um ein sicheres Ergebnis zu bekommen.) Sie hat ihre Reisedokumente griffbereit und wartet nur auf Ihren Anruf.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)