Hündin
Juna

Juna

Hündin, Segugio ellenico, 3 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Juna, die kleine und noch recht scheue griechische Segugia wartet nun allein in der Hundepension auf ihr Glück. Schwesterchen Elfe hatte bereits die Chance in eine Familie zu reisen und entwickelt sich dort prima. Juna würde vermutlich ähnlich schnell ihre Unsicherheiten ablegen.

Gerade mal drei Jahre jung ist Juna zwar ängstlich, aber trotzdem sehr neugierig und clever. Man kann sich schon vorstellen, was für eine lustige Schlawinerin in ihr schlummert.

Juna ist eine aktive Jagdhündin, die täglich viel Laufen und Schnuppern möchte.

Mit anderen Hunden versteht sie sich prima.  Menschen begegnet sie erstmal mit Skepsis, bleibt aber immer sanft…

Wegen ihrer Ängstlichkeit wünschen wir Juna Menschen, die eine ausgeglichene, souveräne Art haben, die Zeit, Geduld und auch schon etwas Hundeerfahrung mitbringen. Ein umzäunter Garten wäre hilfreich und wünschenswert.

Sie haben Interesse an der süßen Hündin? Dann schicken  Sie mir bitte eine Nachricht, beschreiben Sie kurz ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie mir eine Rückrufnummer. Dann melde ich mich sobald wie möglich.

Juna ist gechipt,geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)