Honey

Hündin, Segugio italiano , 5 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
„Honey honey, how you thrill me, a-ha, honey honey 
Honey honey, nearly kill me, a-ha, honey honey 
I’d heard about you before 
I wanted to know some more…“

Endlich wissen wir für wen ABBA dieses Lied geschrieben haben! Hier kommt Honey:

Die adrette Segugio Italiano-Dame bringt Ohrenfans zum Schmelzen…

Honey wurde in ihrem alten Leben vom Jäger zur Zucht herangezogen. Dann verstarb eines ihrer Jungen im Mutterleib, sie wurde operiert und dabei kastriert. Damit war ihr Schicksal besiegelt. Sie war nutzlos.

Doch manchmal hat das Schlechte auch was Gutes, denn unsere Tierschützerin war gleich vor Ort und hat die tolle Hündin mitgenommen.

Honey ist eine super anschmiegsame und liebenswerte Segugia. Sie kuschelt sich vom ersten Moment an ihre Pfleger und wimmert herzzerreißend, wenn sie alleine zurückgelassen wird. Deswegen sind wir sehr in Sorge. Honey ist eine sensible Hündin und sie leidet unendlich in der unpersönlichen Unterbringung. Zwar bemühen sich alle sehr, ihr Nähe zu schenken, aber das klappt leider nur kurz am Tag.

Honey ist jung und sportlich. Sie braucht viel Bewegung, denn beim Laufen und Schnuppern ist sie ganz in ihrem Element.  Ansonsten möchte sie bei ihren Menschen sein. Leise und begleitend möglichst mitten im Leben stehen. Ob sie faul vor dem Fernseher liegen oder in die Innenstadt zum Shoppen gehen- Honey legt sich dazu oder trägt die Tüten- was immer sie von ihr wollen, sie wird sich ins Zeug legen, um es zu tun.

Honey ist kastriert, gechipt und geimpft. Sie kann mit dem nächsten Transport zu Ihnen reisen.

Schreiben Sie mir eine Nachricht, damit ich sie zeitnah zurückrufen kann. Wir besprechen dann alle offenen Fragen miteinander…

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461