Gioia

Hündin, Segugio-Mix, 1 Jahr, Unvermittelt, stammt aus Italien
Auf Pflegestelle in 34346 Hann. Münden seit 22.08.2020
Schmuseweltmeisterin sucht neue Herausforderung!

Die 10 Monate junge Gioia wurde mit ihren Welpen im Wald gefunden. Zum Glück nahm Christiana sie zu sich. Die goldige Segugiomischlingshündin ist fröhlich und liebt es zu Schmusen. Sie versteht sich mit den anderen Hunden blendend und erfreut das ganzen Auffanglager.

Wir suchen Menschen, die der sportlichen Laufhündin viel Bewegung bieten können und gleichzeitig Geborgenheit vermitteln.  Gioia ist eine sanfte Seele und braucht eine liebevolle Bezugsperson. Grundsätzlich ist für Gioia vieles vorstellbar…ob Singlehaushalt oder Familie mit Kind, rüstige Jungrentner- Hauptsache sie bekommt viel Zuwendung und Bewegung. Ein umzäunter Garten wäre prima, damit sie nach Herzenslust springen und rennen kann. Auf freiem Gelände sollte Gioia noch lange an der Schleppleine geführt werden, bis einschätzbar wird, wie ausgeprägt ihr Jagdtrieb ist.

Gioia ist mit Menschen sehr sanft und aufgeschlossen. Sie möchte gefallen und zeigt sich auffassungsschnell. Es wäre wichtig, dass sie bald ausreisen kann, um möglichst viel von der Umwelt kennenzulernen.  Dann wird sie eine souveräne und entspannte Hündin werden.

In ihrem jugendlichen Alter braucht sie Menschen mit Toleranz und etwas Geduld, denn noch entdeckt sie ihre Umwelt auch durchaus mit allen Sinnen -es sollte also kein Drama sein, wenn sie Socken verschleppt oder den Teppich anknabbert …

Gioia ist gechipt und geimpft,  auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet. Mit dem nächsten Transport kann sie zu Ihnen kommen.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461

News

30.08.2020

Gioia ist auf ihrer Pflegestelle eingetroffen- lesen Sie demnächst an dieser Stelle wie sich die Hündin entwickelt…