Rüde
Gabon
Deine Spende für Gabon
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Gabon - 84405
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Gabon reserviert

Rüde, Segugio maremmano , 5 Jahre, Vermittelt, stammt aus Italien
Gabon und seine Kumpel haben ausgedient.

Die vergangene Jagdsaison war ihre letzte und wenn wir niemanden finden war es auch ihre allerletzte Saison überhaupt.

Der Jäger möchte seinen Bestand loswerden und verteilt seine Hunde an andere Jäger. Die, die niemand mehr möchte wie Kai oder Gabon werden nicht weiterleben.

Wir suchen deshalb mit Hochdruck eine Familie für Gabon. Gabon ist 5 Jahre alt, wiegt 20 Kilo und ist laut Jäger aufgeschlossen und zutraulich. Mit den anderen Hunden versteht er sich gut.

Viel mehr wissen wir nicht über den sensiblen Hundemann. Segugi im Allgemeinen sind zurückhaltende, einfühlsame Hunde. In der Jagd sind sie auf ihren Weitblick und ihre Selbstständigkeit angewiesen und zeigen ihre besonnene Weltsicht auch als Familienhund. Unaufgeregt, warmherzig und treu begleiten sie ihre Menschen durch alle Höhen und Tiefen. Sie lieben gemeinsame Spaziergänge durch die Natur und zeigen hier ihre sportliche Seite.

Sie möchten Gabon helfen und bieten ihm ein Zuhause an? Unsere bisherigen Erfahrungen von Wagemutigen, die ohne genauere Hintergrundinformationen einen akut bedrohten Hund aus dem Jagdhundprojekt aufgenommen haben, sind sehr positiv.

Wenn Sie Interesse haben, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht per Email oder WhatsApp, skizzieren Sie kurz Ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie eine Rückrufnummer.

Gabon ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass unsere Vermittlungstiere die im Text angegebenen Untersuchungen vorweisen. Für darüberhinausgehende Gesundheitsfragen können wir keine Gewähr übernehmen. Potentielle Tierarztkosten (z.B.Zahnstein, Ohrenentzündungen, OP-Folgen, uns nicht bekannte internistische Krankheiten, o.ä.) sind vom neuen Halter zu tragen. Wir bitten um Verständnis.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)