Fiona

Hündin, mittelgroßer Mischling , 4 Monate, Unvermittelt, stammt aus Italien
Auf Pflegestelle in 34346 Hann. Münden seit 03.07.2021
Fiona, junger Wirbelwind möchte mit Volldampf in ein neues Leben sausen.

Diese kleine Kröte ist wirklich alles in einem. Zuckersüß, blitzgescheit, witzig, menschenbezogen und frech! Fiona ist ein Überbleibsel eines Wurfes und kann nun ihre Chance auf ein tolles Leben in einer Familie, mit älteren Kindern, in Angriff nehmen. Wir unterstützen sie natürlich sehr gerne dabei.

Eine Entscheidung ein agiles und freundliches Hundekind bei sich aufzunehmen, wird natürlich nicht leichtfertig getroffen. Trotz allem möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass ein Welpe in der ersten Zeit ein Vollzeitjob ist. Es sollte unbedingt jemand daheim sein, wenn es in den ersten Wochen heißt: durchschlafen lernen, an der Leine nicht so zappeln, Pipi und andere Geschäfte werden draußen erledigt, gespielt wird mit dem Hundespielzeug nicht mit dem Handy oder der Fernbedienung. Auch alleine bleiben kann Fiona noch nicht. Woher soll sie denn wissen, dass Sie nur die Post reinholen und sie nicht für immer verlassen.

Aber einen Welpen zu adoptieren bedeutet auch Lachen, zusammen lernen, alles miterleben, Erfolge bejubeln und Misserfolge ignorieren. Wenn Sie es kaum erwarten können Fiona kennen zu lernen, ihr einen Lebensplatz mit Familienanschluss in die Pfote versprechen und mit ihr durch dick und dünn gehen möchten, dann schreiben Sie mir.

Fiona könnte schon den nächsten Transport nutzen und bei Ihnen einziehen. Gechipt, geimpft und mit EU Pass reist sie zu Ihnen. Senden Sie mir bitte eine Email oder WhatsApp Nachricht mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Lebenssituation und hinterlassen Sie eine Telefonnummer. So kann ich Sie zeitnah erreichen und wir schauen gemeinsam, ob Fiona zu Ihnen passt.

Kontakt

Birgit Mieske
mieskebirgit@gmail.com


+49 1578 5254500 Bitte senden Sie mir eine Nachricht, damit wir einen Telefontermin vereinbaren können.

News

04.07.2021

Fiona ist von ihrer Pflegestelle eingetroffen und berichtet hier in Kürze, wie es ihr ergeht.

12.07.2021

Fiona findet es in ihrer Pflegestelle einfach super! Es ist immer was los und lernen darf sie auch schon ein wenig. Hier sind Kinder, andere Hunde und Katzen. Jetzt fehlt nur noch ihre Familie.