Rüde
Fiocco
Deine Spende für Fiocco
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Fiocco - 87195
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Fiocco

Rüde, Spaniel-Collie-Mix, 8 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Fiocco heißt der fröhliche Wirbelwind, der uns bei Cristiana begrüßt.

Er wurde von der Polizei auf der Autobahn aufgegriffen. Angeblich wird er im Juli schon 9 Jahre alt. Wir können nur sagen: so wirkt der agile, lustige Hundemann absolut nicht. Wir hätten ihn höchstens auf 3 oder 4 Jahre geschätzt. Verspielt, sportlich und menschenbezogen hat uns der mittelgroße Schatz in wenigen Sekunden überzeugt: so ein feiner Hund braucht ein liebevolles, aktives Zuhause.

Fiocco sucht also eine Familie, die ihn liebt und auslastet. Lange Spaziergänge, Spiele, Treffen mit anderen Hunden und vielleicht ein wenig Hundeschule aus Spaß an der Freude würden den klugen Bordercolliemischling begeistern. Fiocco versteht sich in der Auffangstation mit seinen Artgenossen und wäre auch für Hundeeinsteiger ein guter Begleiter. Viel alleine sein sollte der gesellige Schatz nicht, denn das war er wohl schon sein bisheriges Leben. Voller Optimismus lässt sich der schöne Fiocco aber die Zuversicht nicht nehmen…

Sie suchen einen Endorphinspender auf vier Pfoten? Dann ist Fiocco genau der Richtige für Sie!

Fiocco ist kastriert, gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Wenn Sie sich für Fiocco bewerben möchten, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht per Email oder WhatsApp, skizzieren Sie kurz Ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie eine Rückrufnummer.

Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass unsere Vermittlungstiere die im Text angegebenen Untersuchungen vorweisen. Für darüberhinausgehende Gesundheitsfragen können wir keine Gewähr übernehmen. Potentielle Tierarztkosten (z.B.Zahnstein, Ohrenentzündungen, OP-Folgen, uns nicht bekannte internistische Krankheiten, o.ä.) sind vom neuen Halter zu tragen. Wir bitten um Verständnis.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)