Hündin
Enja

Enja

Hündin, Segugio maremmano, 6 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Enja kann nach Jahren im Dienste eines Jägers in unser Hundepension umziehen.

Wenn man die zarte und recht kleine Segugio Maremmano Hündin anschaut, mag man sich gar nicht vorstellen, dass sie nur im Zwinger leben musste. Jahr ein Jahr aus, Hitze, Kälte, Regen und Schnee, immer den Elementen ausgesetzt. Meist werden diese „Gebrauchshunde“ nur unregelmäßig gefüttert. Das Wasser ist oft brackig.

Jetzt, in unserer Hundepension sind auch Gitterstäbe ihre Begrenzung, aber es gibt ausreichend und gutes Futter. Die fleißigen und engagierten Tierschützer sind bemüht Enja etwas extra Zeit zu geben. Sie ist noch scheu, deshalb wird mit Empathie, Geduld und dem ein oder anderen Leckerchen versucht ihr Vertrauen zu gewinnen. Hände, die streicheln sind ungewohnt und gleichzeitig so schön. Mittlerweile wedelt ihre Rute, wenn sie Besuch bekommt.

Wir wünschen uns für Enja geduldige Menschen, die sich Zeit nehmen und Zeit geben. Die hübsche, getigerte Hündin wird es schon bald verstehen, dass sich ihr Leben zum Guten gewendet hat. Da sie bei der Jagd gedient hat, wird sie gut an der Leine gesichert spazieren geführt werden müssen. Vielleicht für immer. Deshalb ist ein eingezäunter Garten ein Muss. Dort darf sie sich frei bewegen, sich Plätze an der Sonne aussuchen und ungestört schlendern, schnuppern und dösen. Ganz in ihrem Tempo.

Für eine Bewerbung freue ich mich über eine Nachricht via Email oder WhatsApp. Erläutern Sie bitte kurz Ihre Lebenssituation und hinterlassen Sie eine Telefonnummer für meinen Rückruf.

Enja ist bereits gechipt und geimpft und die nächste Fahrt in unserem Glückstransport soll ihrer werden.

Kontakt

Birgit Mieske
mieskebirgit@gmail.com


+49 1578 5254500 Bitte senden Sie mir eine Nachricht, damit wir einen Telefontermin vereinbaren können.