katzenverträglichRüde
Enea

Enea

Rüde, Mischling , 8 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Auf Pflegestelle in 24340 Altenhof seit 20.11.2021
Enea darf nicht sterben!

Als Enea vor einigen Wochen in einem Hundeasyl abgegeben wurde, war er ein stattlicher Rüde, aufgeschlossen und gut sozialisiert.

Seitdem geht es bedrohlich bergab und wir haben jetzt noch die Chance ihm zu helfen.

Enea lebte sein ganzes Leben als Familienhund. Er machte seine Sache prima, war immer lieb und seinen Menschen treu zur Seite. Nach 8 Jahren waren sie seiner überdrüssig und sie gaben ihn herzlos in ein überfülltes Tierasyl. Allein diese krasse Umstellung war schlimm. Enea trauerte spürbar. Konnte nicht verstehen, was passiert war. Wieso war seine Familie verschwunden und er an diesem furchtbaren Ort?

Langsam freundet er sich mit einer Hündin an. Die beiden waren ständig zusammen und Eneas Seele schöpfte wieder etwas Hoffnung. Doch dann kletterte seine Freundin über den Zaun und entkam aus dem Asyl. Wenige Tage später wurde sie überfahren.

Enea fing an seinen Schwanz anzuknabbern. Die permanente Selbstverletzung führte nun dazu, dass seine Rute amputiert werden musste. Dazu kommt, dass er stetig abmagert. Er ist in sich gekehrt und scheint mit seinem Leben abzuschließen. Ohne eine liebevolle, beständige Bezugsperson wird er diesen Winter nicht überstehen.

Als erste Hilfe haben wir Enea nun in die Hundepension aufgenommen. Unsere Pfleger versuchen ihm soviel Zuwendung zu geben, wie sie können. Vielleicht reicht das aus Die Zeit zu überbrücken, bis er nach Deutschland kommen kann.

Enea braucht dringend ein herzenswarmes Plätzchen an Ihrer Seite. Gerne kann bereits ein Hund bei Ihnen leben. Der kastrierte Rüde ist umgänglich.  Mit acht Jahren ist er eigentlich ein sportlicher Hund gewesen und braucht in normalem Umfang Bewegung. Das wäre auch für seine Erholung ein Wichtiges Element. Bewegung und Zuneigung, viel Zeit und gemeinsames Unternehmen, das wird ihm sein gebrochenes Herz heilen helfen.

Enea ist eine sensibler, verlassener Schatz. Bitte bewerben Sie sich nur, wenn Sie ihm eine solide Perspektive bieten können.  Wenn er wieder einen Beziehungsabbruch würde erleben müssen, würde er das vermutlich nicht mehr verdauen.

Wenn Sie können, helfen Sie ihm bitte. Hören Sie sich auch aktiv mit für ihn um, wenn Sie ihn nicht selbst adoptieren können.

Enea bleibt nur noch wenig Zeit in dieser Umgebung.

Er ist kastriert, gechipt,geimpft  und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)

News

20.11.2021

Enea ist heute auf seiner Pflegestelle in Kiel eingetroffen. Lesen Sie hier, wie es mit ihm weitergeht…