Elsa

Hündin, Pointer-Mischling , 4 Monate, Unvermittelt, stammt aus Italien
Pointerbabies

Enzo, Enea, Ecco und Elsa.
Babyboom in der Nachbarschaft unserer lieben Tierschützerin Monia. Gute Nachbarschaft funktioniert auch in der Toskana mit freundlicher Kommunikation. So hat Monia ihre Nachbarn überzeugen können, diese zauberhaften Hundekinder (geboren am 25.07.20) zur Adoption nach Deutschland frei zu geben. Bis es soweit ist, dürfen die Geschwister bei Mama (schwarze Pointerhündin) und Papa (Setter- Bretonenmischling) zusammen bleiben. Das freut uns ganz besonders, so ist die Prägephase perfekt gesichert und sie werden nicht zwischenzeitlich getrennt oder in einen Zwinger gesteckt. Hinzu kommt, dass solch süße Welpen magische Kindermagneten sind, so spricht es sich schnell herum und die Familie bekommt Besuch von Kindern aus dem Ort zum Spielen und Streicheln. Die Mutter der vier Racker wird nach der Entwöhnung der Welpen und wenn ihr Körper sich vollständig erholt hat, sterilisiert.

Pointer, Setter und Bretone…- Was für eine Mischung. Bildschön, klug und gelehrig, aber auch echte Sportskanonen und Kuschelmonster. Sie werden schnell heranwachsen, viel und sanfte Konsequenz in der Erziehung brauchen. Aufgaben für ihre schönen Köpfe benötigen und viel und oft laufen, laufen, laufen. Lassen Sie sich nicht von der Rüpelphase in der Pubertät schocken, diese Zeit geht vorbei. So sind Kinder nun einmal.

Wir suchen Menschen, die sich der Zeit und Erziehung dieser Hundekinder bewusst sind. Die genau wissen, es geht mal was kaputt, es passieren Malheurchen auf dem guten Teppich und der Garten wird nicht mehr so aussehen wie vor dem Einzug des Welpen. Leute, die aktiv sind, die gerne und oft draußen sind, bei Wind und Wetter. Ob joggen, walken, Radfahren oder Wandern, natürlich kommt der Hund erst mit, wenn er alt und stark genug ist. Wichtig ist auch, dass das Hundekind in den ersten Monaten nicht alleine bleiben kann, will und muss.

Sind Sie immer noch voll und ganz überzeugt sie sind die richtigen für Enzo, Enea, Ecco oder Elsa? Prima, sobald die vier ihre Impfungen haben und alt genug sind zum Reisen (November) können sie in unseren Transporter hüpfen und zu Ihnen kommen.

Sie sind dann gechipt, geimpft und mit EU Pass ausgestattet. Gerne beantworte ich Fragen zum Hund und zur Auslandsadoption. Senden Sie mir bitte eine Nachricht per Mail oder WhatsApp und ich melde mich schnellstmöglich zurück.

Kontakt

Birgit Mieske
mieskebirgit@gmail.com


+49 1578 5254500

News

11.10.2020

Die Fantastischen Vier senden uns neue Bilder! Uiiii seid ihr gewachsen! 😍