Dada

Hündin, Segugio maremmano, 9 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Arme Hundeseele sucht liebevolle Menschen, um wieder Hoffnung zu tanken…

Dada ist eine bedauernswerte Segugio maremmano Hündin. Nach 9 Jahren hat sie ihre Attraktivität für den Jäger verloren und sollte sterben. Ein Mann, der ein Geschäft für Jagdbedarf hat und unsere Tierschützerin kennt, konnte diese seelenvolle Hündin nicht ihrem finalen Schicksal überlassen und nahm sie spontan zu sich. Er gab sie Chiara und nun hoffen wir, dass Dada bald ein Zuhause findet, das ihrem sensiblen Charakter entspricht.

Aufgeschlossen und anhänglich zeigt sich die ausrangierte Jagdhündin. Sie schmiegt sich an unsere Tierschützerinnen und genießt die Streicheleinheiten sehr.

Dada ist überhaupt eine besonders warmherzige Hündin. Lange Jahre musste sie für Nachwuchs sorgen und erlebte wieder und wieder, dass ihre Welpen ihr nach kürzester Zeit entrissen und häufig in den Tod geschickt wurden.

Ihr Körper hat Spuren davon getragen. Wir werden sie zeitnah kastrieren und kleine Knötchen an ihrem Gesäuge entfernen. Dada ist eher zierlich, hat eine Schulterhöhe von etwa 45 cm.

Den Winter soll sie nicht mehr frierend und durchnässt verbringen müssen. Ein warmes, kuscheliges Bettchen, gutes Futter und vor allem viel Zuwendung und Nähe sollen ihr neues Leben prägen.

Mit anderen Hunden versteht sie sich prima. Dada ist eine unkomplizierte und sanftmütige Hündin, die sich voller Bescheidenheit über jede kleine Aufmerksamkeit freut.

Haben Sie ein Plätzchen frei für diese Seele vom Hund? Dann schreiben Sie mir eine Nachricht per WhatsApp oder Email und hinterlassen Sie eine Rückrufnummer. Ich melde mich schnellstmöglich bei Ihnen.

Dada ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)