Clea

Hündin, mittelgroßer Mischling , 6 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Clea, eine zarte Seele muss einen weiteren Schicksalsschlag verwinden…

Das Leben der 6 jährigen Clea war noch nie leicht. Aus schlechten Haltungsbedingungen gerettet, kam sie in unser Partnertierheim. Dort lebt sie nun seit vielen Jahren. Ein Pfleger nahm sich ihrer an, half ihr einen Großteil ihrer Ängste zu überwinden und die beiden verband eine tiefe Beziehung.

Seit Jahren konnte ich beobachten, wie Clea und ihr Leih-Herrchen einander innig verbunden und glücklich waren.

Nun geschah das Überraschende. Cleas große Liebe kann nicht mehr zum Arbeiten ins Tierheim kommen. Leider kann er Clea auch nicht zu sich holen. Clea ist wieder allein.

Sie hat zwar einen besonders schönen Zwinger, immer wieder nette vierbeinige Mitbewohner, aber denen guckt sie früher oder später hinterher, wie sie ausziehen, um in Familien glücklich zu werden. Sie selbst bleibt ewig zurück.

Zu sehen, dass Clea jetzt getrennt von ihrem Liebsten immer noch im Tierheim versauern muss, macht mich unendlich traurig.

Clea ist eine sanfte, aber eben recht unsichere Hündin. In Gegenwart ihres „Herrchens“ konnte sie ihre Hemmungen fallen lassen und zeigen, was für eine weiche und liebenswerte Hundeperson in ihr steckt.

Dies ist der verzweifelte Versuch ein Zuhause für die vom Schicksal gebeutelte mittelgroße Hündin zu finden.

Sie sollten ein souveräner Mensch sein, der es Clea ermöglicht an Ihrer  Stärke anzudocken. Sie braucht einen einfühlsamen Partner an ihrer Seite, der ihr mit einer gewissen Beiläufigkeit hilft, ihre Blockaden zu überwinden. Clea soll in ihrem Leben nie mehr angeschrien oder gar geschlagen werden. Sanfte Konsequenz, Geduld und Freude an ihren Fortschritten- das ist das Geheimrezept, das Clea voranbringen wird.

Clea verträgt sich prima mit anderen Hunden. Oft werden die Hunde zu ihr gesetzt, die sonst gemobbt werden. Clea gibt ihnen Halt und Zuflucht.  Ungeachtet ihrer eigenen Ängste, kann sie hier etwas weitergeben.

Wenn Sie ausreichend Zeit haben für die liebe Clea, wenn Sie hundeerfahren und zugewandt sind, wenn Sie mit Geduld und Zuversicht am Cleas Sozialisation arbeiten möchten, melden Sie sich bitte am besten kurz schriftlich bei mir. Zeitnah rude ich Sie dann zurück.

Ich würde mich von Herzen freuen..Clea ist eine ganz besondere Hündin, die es mehr als verdient hätte dem Tierheim zu entkommen und zu spüren, wie es sich anfühlt, wenn ihre Liebe Erwiderung findet.

Clea ist kastriert, gechipt und geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461