Rüde
Camillo
Deine Spende für Camillo
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Camillo - 83302
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Camillo

Rüde, Bretone epagneul , 3 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Camillo, der herzige Charmeur mit dem unverwechselbaren Lächeln.

Seinen Charme hat Camillo bereits bei Agata eingesetzt. Er ist der Papa ihrer fünf goldigen Welpen. Eine ganze Familie wurde durch unsere Tierschützerin gerettet.

Auch Camillo musste im Wald unter miserablen Umständen leben. Der Witterung unweigerlich ausgesetzt und mehr schlecht als recht versorgt. Ganz nach Bretonenart hat er sich aber seinen Charakter nicht verderben lassen. Camillo freut sich wie ein Clown, springen, hüpfen, popowackeln, wenn er Besuch bekommt. Sein Umzug vom Jägerzwinger in unser Pensionssystem hat sich für ihn schon mehr als gelohnt. Was wird er erst denken, wenn sein echtes Zuhause, mit tollen Menschen und viel Zuneigung, plötzlich auftaucht und ihn nie wieder gehen lässt?

Haben Sie Ihr Herz an Camillo verschenkt und möchten jeden Tag den lustigen Buben um sich haben? Dann senden Sie mir bitte eine Email oder WhatsApp Nachricht mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Lebenssituation und hinterlassen Sie eine Telefonnummer für meinen Rückruf.

Camillo ist gechipt, geimpft, auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet und bereit zur Ausreise.

Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass unsere Vermittlungstiere die im Text angegebenen Untersuchungen vorweisen. Für darüberhinausgehende Gesundheitsfragen können wir keine Gewähr übernehmen. Potentielle Tierarztkosten (z.B.Zahnstein, Ohrenentzündungen, OP-Folgen, uns nicht bekannte internistische Krankheiten, o.ä.) sind vom neuen Halter zu tragen. Wir bitten um Verständnis.

Kontakt

Birgit Mieske
birgit@hundehilfe-toskana.de


+49 1578 5254500 Bitte senden Sie mir eine Nachricht, damit wir einen Telefontermin vereinbaren können.