Hündin
Bretonen-Bonnie
Deine Spende für Bretonen-Bonnie
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Bretonen-Bonnie - 67694
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Bretonen-Bonnie

Hündin, Bretone epagneul , 1 Jahr, Unvermittelt, stammt aus Italien
Bonnie wurde mit dem kleinen Rüden Klaid von einer befreundeten Tierschützerin auf der Straße gefunden.

Die beiden sind kein Gangsterpaar, sondern haben lediglich aufgrund der Läufigkeit von Bonnie zueinander gefunden. Die Tierschützerin vermutet, dass die hübsche Bretonin von einem angehenden, unerfahrenen Jungjäger „ausprobiert“ wurde. Wahrscheinlich hat alles nicht so funktioniert wie gedacht und er ließ die Hündin irgendwo zurück.

Für Bonnie und auch für Klaid wurden tagelang Behörden, Polizei, bekannte Tierschützer etc. benachrichtigt. Niemand vermisst die beiden.

Bonnie ist eine quietschvergnügte, junge Hündin. Freundlich mit allem und jedem und ein kleines Energiebündel. Will heißen, hier werden keine Couchpotatoes gesucht, sondern agile, fitte und sportliche Leute. Bonnie ist sehr schlau und möchte auch ihr Köpfchen benutzen dürfen. Sind in ihrer Familie Joggingpartner? Radfahrer? Wanderlustige? Camper? Reiter? Hervorragend! Bonnie möchte mit laufen, radeln, wandern, campen und reiten. Nach Eingewöhnung und mit ausgelasteten Tagesablauf, könnte die Maus bestimmt auch ein exzellenter Bürohund werden.

Für Informationen zwecks Adoption oder Pflegestellenangebot, senden Sie mir bitte eine Email oder WhatsApp Nachricht mit einer kurzen Beschreibung Ihrer Lebenssituation und hinterlassen Sie eine Telefonnummer für meinen Rückruf.

Bonnie ist kastriert, gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet .



Kontakt

Birgit Mieske
birgit@hundehilfe-toskana.de


+49 1578 5254500 Bitte senden Sie mir eine Nachricht, damit wir einen Telefontermin vereinbaren können.