Hündin
Bolla
Deine Spende für Bolla
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Bolla - 60636
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Bolla

Hündin, Juralaufhund, 4 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Bolla (*15.6.2018) ist noch gezeichnet von ihrer schlimmen Erfahrung beim Jäger. Sie begegnet uns misstrauisch und erschrickt bei schnellen Bewegungen oder lauten Geräuschen.

Wir können Sie anfassen, sie lässt das auch zu. Bolla ist sanft und defensiv. Die bildhübsche Jura Laufhündin sollte in souveräne Hände kommen. Die bald vierjährige Jura Laufhündin wird vermutlich immer vorsichtig bleiben, aber gegenüber ihren Bezugspersonen fasst sie nach einiger Zeit Vertrauen und bindet sich tief.

Von Bollas zukünftiger Familie wünschen wir uns einen umzäunten Garten, vielleicht bereits einen vorhandenen Hund, an dem sich die soziale Hündin orientieren kann und vor allen Dingen, dass Sie die erforderliche Zeit und Ruhe mitbringen, die eine verängstigte Hündin wie Bolla braucht.

Sie bekommen dafür eine weiche, sensible und dankbare Freundin an Ihre Seite, die wertschätzen kann, dass Sie sie so aufnehmen und gedeihen lassen, wie sie ist.

Bolla hat eine insgesamt ruhige Ausstrahlung, liebt lange Spaziergänge und genussvolles Ruhen in der Sonne.

Eine Hündin fürs Herz.

Bolla ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)