Rüde
Blekyn
Deine Spende für Blekyn
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Blekyn - 74817
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Blekyn

Rüde, Segugio del Appennino, 8 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Auf Pflegestelle in 97082 Würzburg seit 27.01.2024
Der schöne Segugio del Appennino Rüde Blekyn blickt noch etwas skeptisch in die neue, unbekannte Situation. Gerade noch im Zwinger beim Jäger ist die Auffangstation schon ein kleines Wunder.

Klar, auch hier sind viele Hunde und die Geräuschkulisse lebhaft, aber die Zwinger sind sauber, haben alle einen kleinen Freilauf, die Atmosphäre ist friedlich und die Näpfe regelmäßig gefüllt.

Blekyn macht es unseren Tierschützerinnen einfach. Immer freundlich und sanft fügt er sich von Anfang prima in die neuen Strukturen. Der sensible Laufhund ist naturgemäß am Anfang zurückhaltend, genießt aber schnell die Zuwendung. Eigentlich sehnt er sich nach einem weniger turbulenten Umfeld, entspannte ausgedehnte Spaziergänge mit einem geliebten Menschen. Segugi sind sehr treue und emotional sehr schwingungsfähige Begleiter. Im Alltag sind sie stets an der Seite ihrer Bezugspersonen und laufen unauffällig mit.  Für ihre Menschen gehen sie durch dick und dünn.

Ob im Café oder im Büro, auch Blekyn wird auf seine ruhige und entspannte Art die Leute mit seiner freundlichen Gelassenheit anstecken. Mit seinen zarten 16 Kilo ist seine Größe ein weiterer Vorzug.

Beim Spaziergang sollte er anfangs an der Schleppleine gesichert bleiben, bis seine Abrufbarkeitsicher gewährleistet ist. An der Leine sind die Segugi diszipliniert und laufen harmonisch mit.

Wenn Sie sich für den hübschen Segugio del Appennino Rüden Blekyn interessieren, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht per Email oder WhatsApp, skizzieren Sie kurz Ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie eine Rückrufnummer.

Blekyn ist kastriert, gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass unsere Vermittlungstiere die im Text angegebenen Untersuchungen vorweisen. Für darüberhinausgehende Gesundheitsfragen können wir keine Gewähr übernehmen. Potentielle Tierarztkosten (z.B.Zahnstein, Ohrenentzündungen, OP-Folgen, uns nicht bekannte internistische Krankheiten, o.ä.) sind vom neuen Halter zu tragen. Wir bitten um Verständnis.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)

News

22.01.2024

Blekyn wurde kastriert und hat die OP gut überstanden.

27.01.2024

Blekyn ist gut auf seiner Pflegestelle eingetroffen. Lesen Sie hier, wie es mit ihm weitergeht…