Biscotto

Rüde, Windhund Mischling, 3 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
 

Vom Keks zur Prinzenrolle

Biscotto – auf Deutsch „Keks“ heißt dieser superhübsche Knabe.

Biscotto begegnet uns aufgeschlossen, fröhlich und stürmisch. Der große Knabe ist recht ungestüm, was seinem Bewegungsmangel und dem Tierheimstress  einerseits, seinen wilden Wurzeln andererseits geschuldet ist.

Er hat sehr liebe Augen, wirkt sanft,  aber ist wachsam. Wir denken, dass er in erfahrene Halterhände gehört.

Offensichtlich ist, dass er dringend eine klare, ruhige Beziehung braucht, um sich sicher zu fühlen und zu Orientieren. Viel zu lang war er sich selbst überlassen. Er wird schnell den Familienknigge lernen, doch als Hund, der seine Familie stets überall hinbegleitet scheint er weniger geeignet . Biscotto ist ein selbstbewusster Rüde, der sich derzeit mit einer kastrierten Hündin sein Gehege teilt. Er war bereits in Italien in einer Familie. Über die Abgabegründe ist nichts Näheres bekannt. Vermutlich wurde man seiner überdrüssig, weil er im pubertären Alter Regeln und Erziehung gebraucht hätte.

Biscotto ist ein gutmütiger, agiler Bursche. Wir sehen ihn eher für den ländlichen Raum geeignet,  da die Enge und Reizüberflutung in einer Stadt Stress für ihn bedeuten würde.  Seine Menschen sollten viel Zeit und bereits Erfahrung mit wachsamen Hunden haben. Ein vorhandener Garten wäre toll, damit Biscotto seinem natürlichen Schutztrieb nachgehen kann. In den richtigen Händen entwickelt sich unser Keks zur Prinzenrolle- da sind wir uns sicher….

Biscotto ist gechipt und geimpft,  auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

 

Pflegestellenbericht

 

Wer die Selbstständigkeit von Katzen schätzt, wird Biscotto lieben!

Der verschmuste Junge mag alle Menschen ob groß oder klein ob weiblich oder männlich. Wer sein Vertrauen und Respekt erarbeitet hat, dem stet ein loyaler Begleiter zur Seite. Obgleich man von einem Windhund keinen Kadavergehorsam erwarten darf. Dafür hat er viel Freude beim Klickertraining, dadurch hat er bereits Sitz, Platz, Pfote, Bleib und Körbchen gelernt. An der Leine läuft er gut aber bitte nur mit Sicherheitsgeschirr, denn der Kluge Kerl weiß wie er aus Standartgeschirren ausbrechen kann und er hat einen stark ausgeprägten Jagdtrieb. Deshalb sollte sein zukünftiges Haus mit Garten auch ausbruchssicher eingezäunt sein. Biscotto ist ein echter Italiener, Hündinnen findet er toll aber Rüden haben, seiner Meinung nach, nichts in seiner Gegenwart verloren. Darüber hinaus hat er in Deutschland gelernt stressfrei Auto zu fahren, auch das Fahrrad ist ihm nicht mehr fremd und er kann für ein paar Stunden allein zuhause bleiben.

Biscotto kann in 97209 Veitshöchheim besucht werden.

Kontakt

Carmen Frohnhoefer
dogspeak@web.de