Bimba

Hündin, Pointer, 2 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Ein Jäger hat wieder Hunde ausgesondert, ausgemistet und weggegeben, eine dieser geschundenen Seelen ist Bimba. Gerade einmal 2 Jahre alt, blickt sie müde, ausgemergelt und erschöpft. Sie weiß noch nicht, daß ihr Leben sich jetzt grundlegend ändern wird. Kein dreckiger und nasser Bretterverschlag als Unterschlupf mehr, kein brackiges Wasser und kein trocken Brot mehr. Nie wieder mit anderen Hunden in einen Transporter gefercht und zur Jagd gebracht werden, mit dem Gedanken vielleicht nicht zu überleben oder verletzt zu werden. Bimba ist jetzt sicher.

Pointer sind unendlich sanfte und sensible Hunde, die sich mit allem was sie haben ihrem Menschen hingeben. Loyal und verschmust, neugierig und sportlich, im Haus ruhig und verhalten, Draußen richtige Langstreckenläufer mit guter Nase, mit allem und jedem aufgeschlossen und freundlich.

Wir wünschen uns für Bimba einfühlsame Menschen, die ihr behutsam zeigen, wie wundervoll das Leben ist. Viel Auslauf, viel Zuneigung, hochwertiges Futter und Ruhe in einem bequemen Körbchen und sie wird schon schnell verstehen, dass es in ihrem neuen Heim sicher und beständig ist. Lebt bereits ein Hund mit Ihnen und es wäre Zeit und Platz für Bimba? Für die zarte Hündin wäre ein Ersthund ein großer Vorteil, würde sie sich doch an ihm orientieren.

Bimba ist bereits sterilisiert, geimpft, gechipt und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet. Der nächste Transport könnte schon die große Wende in ihrem Leben sein. Senden Sie mir bitte eine Email oder WhatsApp Nachricht und ich melde mich schnellstmöglich zurück.

 

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461