Hündin
Bigia

Bigia

Hündin, Segugio italiano , 8 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Bigia ist unser Herzenschmelzerin. Wer kann diesem Blick widerstehen???

8 Jahre ist die schönen Laufhündin nun alt. Die rauhhaarige Segugio italiano Hündin hat ihr Leben beim Jäger verbracht. Ungeliebt, unbeachtet und schlecht versorgt.

In unserer Hundepension blüht sie auf, zeigt ihren Charme und ist sehr brav. Über die Wiese zu rennen macht ihr noch Spaß, aber sie ist nicht mehr ganz so verrückt, wie zu ihrer Junghundzeit.

Wer eine so feinfühlige Hündin bei sich aufnehmen möchte, sollte einiges bedenken: stört mich der eventuelle Jagdtrieb? Kann ich mir vorstellen sie gegebenenfalls beim Spaziergang an der Schleppleine zu sichern? Habe ich viel Zeit für Bigia, darf sie evtl.mit ins Büro? Möchte ich täglich etwa 2 Stunden mit ihr spazieren gehen?

Wenn Sie diese Fragen für sich bejahen konnten, sind wir beinah am Ziel. So dynamisch Bigia draußen in der Natur ist, so anschmiegsam und sanftmütig ist sie Zuhause. Sie möchte in Harmonie mit ihren Menschen leben und folgt ihnen intuitiv. Eine blind gehorsame Befehlsempfängerin wird sie niemals sein. Durch wertschätzenden Umgang und eine entspannte Grundhaltung lernt Bigia schnell und bindet sich enorm tief an ihre Bezugspersonen.

Wenn Ihnen die Vorstellung gefällt eine sanfte, clevere und hübsche Begeleiterin an ihrer Seite zu haben, dann melden Sie sich gern via WhatsApp oder Email bei mir. Beschreiben Sie kurz Ihre Lebensumstände und hinterlässt Sie eine Nummer für meinen Rückruf.

Bigia ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)