Biagio

Rüde, Mischling , 3 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Biagio auf der Suche nach einem Zuhause! Der goldige schwarze Deutsch-Drahthaar-Mischling braucht eine starke Schulter zum Anlehnen. Sein Bruder und er wurden aus den Händen eine besonders rohen Mannes befreit und in unsere Pension gebracht.

Biagio ist sehr schüchtern. Er versteckt sich, wenn möglich in seiner Hütte. Mit sanften Kulleraugen schaut er, als hätte er noch nie etwas Gutes von uns Menschen erfahren. Und das kann leider tatsächlich so sein.

Wenn unsere Chiara Biagio streichelt, friert er kurz ein, entspannt inzwischen aber nach einer Weile.  Bis er ein geerdeter Hund ist, liegt ein längerer Weg vor ihm, aber wir sind sicher, in den richtigen Händen schafft er es.

Wir wünschen ihm einen ruhigen Haushalt, mit Garten und entspannten Menschen. Kinder sollten schon größer sein, damit sie Verständnis für Biagios Unsicherheit haben. Es braucht eigentlich nicht viel, um ihm gerecht zu werden. Die Zeit heilt seine Wunden und durch eine akzeptierende, zuversichtliche Haltung bauen Sie ihm die Brücke zurück zum Vertrauen in uns Menschen.

Der sanfte Schatz ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Wenn Sie ihm helfen möchten,  schreiben Sie mir eine Nachricht,  ich rufe Sie dann umgehend an.

 

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)