Betty

Hündin, Englisch Setter, 8 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Die arme Betty, was für eine schlimme Zeit liegt hinter ihr…

Sie ist eine der Setter aus schlechter Haltung, die wir völlig verwahrlost aufgefunden und gerettet haben. Auch Betty war voller Parasiten, hatte kaum noch Fell, war unterernährt und hatte ein Glaukom im rechten Auge.

Nach einigen Wochen ist Betty nun wie ausgewechselt. Ihr Fell wächst nach, sie ist frei von unerwünschten Mitbewohnern, ihr Auge wurde entfernt und ein wenig mehr Speck hat sie auf den Rippen. Nun, da sie schmerzfrei ist, zeigt sich zaghaft ihr fröhliches Setterwesen.

Die achtjährige Englisch Setterhündin Betty ist eine lauffreudige, aber noch nicht austrainierte Hundedame. Mit anderen Hunden versteht sie sich prima, ein bereits vorhandener, freundlicher Hund in Ihrer Familie wäre also kein Hindernis. Betty kennt außer ihren schrecklichen Zwinger beim Jäger nichts weiter. Wir denken eine sehr ruhige, ländliche Umgebung wäre für die zurückhaltende Betty von Vorteil. Sie braucht etwas Zeit, um ihre traurige Vergangenheit hinter sich zu lassen. Sie sollten also ein positiver, geduldiger Mensch sein, um Betty den Start ins Leben als Familienhund zu erleichtern.

Betty ist sanft und ordnet sich unter. Ein ruhiger, stets freundlicher Umgang mit der noch schüchternen Hündin ist unbedingt Voraussetzung.

Betty ist kastriert, gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet. Mit ihrer Einäugigkeit kommt sie problemlos zurecht.

Wenn Sie Näheres erfahren möchten, schreiben Sie mir bitte eine Nachricht via WhatsApp oder Email und skizzieren Sie kurz Ihre Lebensumstände. Hinterlassen Sie eine Rückrufnummer und ich melde mich zeitnah bei Ihnen.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)