Rüde
Baylor
Deine Spende für Baylor
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Baylor - 38731
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Baylor

Rüde, Spinone Mischling , 2 Jahre, Vermittelt in Italien, stammt aus Italien
Baylor, ein bildschöner, zweijähriger Spinone Mischlingsrüde wurde zusammen mit seiner Schwester Piper Cloe abgegeben. Eigentlich keine ungewöhnliche Geschichte, jeden Tag werden Hunde einfach entsorgt. Das Geschwisterpaar ist den Welpenschuhen entwachsen und auch die Pubertät haben sie durchlebt, nur eine gute Bindung zum Menschen, feinfühlige Erziehung und Zuneigung haben sie nicht erfahren dürfen.

Die beiden sind nicht nur äußerlich unterschiedlich, auch der Charakter unterscheidet sich. Baylor ist etwas vorsichtiger und zurückhaltendend, wenn aber die lieben Pfleger/innen mit dabei sind ist seine Freude riesengroß, denn jetzt kommt ein wenig Abwechslung und Zuneigung in den tristen Alltag. Er hat ein offenes Wesen und ist ganz spinoneart geduldig und umgänglich. Sie lieben laaaange Späziergange, sind beinahe unermüdlich und kühlen sich gerne im Wasser ab, da tut es auch schon eine herrliche Matschpfütze. Die gute Nase der Spinoni arbeitet wie ein Uhrwerk und stöbert Leckerli, Bälle aber auch Mäuse auf. An der Leine sind sie manchmal ungeduldig, aber bei konsequenter und sanfter Erziehung lernwillig und leichtführig.

Baylor würde gerne schon zum nächsten Transporttermin sein Ticket buchen und den Zwinger gegen einen warmen Platz im Haus tauschen. Diesen würde er natürlich auch mit einer freundlichen Hundedame, die vielleicht schon in der Familie lebt, teilen. Mit anderen Hunden kommt er nämlich wunderbar zurecht.  Der Impfpass und sein Ausweis liegen bereit und die Kastration hat er gut überstanden.

Wenn Sie diesem hübschen Buben ein liebevolles und aktives Zuhause geben möchten, rufen Sie mich gerne an oder schreiben Sie mir eine Email. Bestimmt können wir zusammen herausfinden, ob Baylor der richtige Hund für sie ist.

Kontakt

Birgit Mieske
birgit@hundehilfe-toskana.de


+49 1578 5254500 Bitte senden Sie mir eine Nachricht, damit wir einen Telefontermin vereinbaren können.