Baffo

Rüde, Segugio italiano , 2 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Auf Pflegestelle in 25474 Ellerken seit 05.06.2021
Ein Hundemann zum Dahinschmelzen!!! Baffo verzaubert mit seinen sanften Knopfaugen die Meschenwelt.

Der zweijährige Segugio maremmano Rüde ist erst zurückhaltend und schüchtern, taut aber relativ schnell auf. Sportlich und aktiv, wie die Laufhunde nunmal sind, hofft er baldmöglichst aus der beengten Tierpension herauszukommen.

Mit zwei Jahren ist er noch sehr jung und entwickelt sich gerade erst so richtig. Langsam kommt sein Jagdtrieb zum Vorschein. Seinem Jäger war er nicht stark genug ausgeprägt, aber das bedeutet nicht, dass Baffo ohne Leine laufen kann. Es wird noch Monate dauern bis sich das verlässlich einschätzen lässt. Wir setzen voraus, dass es für seine zukünftige Familie eine Selbstverständlichkeit ist, ihn an der Leine zu sichern. Ein umzäunter Garten wäre wünschenswert, damit Baffo auch mal frei springen kann und seine elegante Beweglichkeit ausleben kann.

Baffo hat neben seiner aktiven Präsenz draußen Zuhause eine eher unscheinbare und ruhige Art. Am wohlsten fühlt er sich in warmer Behaglichkeit, kuschelt gerne mit Frauchen vor dem Fernseher und entschleunigt mit seiner Entspannung die ganze Umgebung.  Er ist ein stets liebenswerter und empathische Mitbewohner. Mit einem entspannten Erzieherverhalten lernt Baffo schnell, worauf es in seinem neuen Leben ankommt. Für Obedience oder andere Hundesportarten, die auf blinden Gehorsam abzielen, ist er wegen seines klugen Köpfchens und seiner unerschütterlichen Loyalität nicht geeignet. Dafür entwickelt er Freude an allen Unternehmungen in denen er mit seiner feinen Nase suchen kann.  Vielleicht findet er sogar im Mantrailing sein Hobby… mit souveränen Beispiel voran gehen, auf Malheurs mit humorvoller Gelassenheit reagieren und Baffo ist „Ihr“ Hund.

Bei Interesse schreiben Sie mir bitte eine Nachricht, beschreiben Sie Ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie mir eine Rückrufnummer.

Baffo ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)

News

05.06.2021

Baffo ist heute auf seiner Pflegestelle im Raum Hamburg eingetroffen und hofft auf sein Glück. Falls die Ersthündin der Familie akzeptiert, darf er für immer bleiben.