Baby

Hündin, Segugio italiano , 3 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Auf Pflegestelle in 98724 Neuhaus OT Lichte seit 03.01.2021
Was für eine zarte Hundemaus ist das denn? Voller Verzückung waren sich unsere Tierschützerinnen schnell einig: Baby! Nur so kann diese sanfte kleine Hündin heißen.

Sehr schüchtern und anfangs scheu blickt sie in die Welt. Damit Baby die nötige Ruhe und Zeit hat sich einzufinden, sollten Sie über viel Zeit und ein ruhiges Zuhause verfügen. Eine städtische Umgebung wäre zuviel Trubel für die zierliche Segugia. Ein umzäunter Garten wäre ideal. Gerne kann bereits ein souveräner Ersthund bei Ihnen Leben. Das erleichtert der Dreijährigen die Eingewöhnung.

Ungeachtet ihrer Zurückhaltung ist Baby eine Jagdhündin. Wie stark ihr Trieb ist, lässt sich frühestens nach einigen Monaten sagen. Sie sollten also umsichtig sein und die Segugia stets am Geschirr mit der Leine sichern.

Beim Spaziergang ist Baby eine dynamische und agile Hündin, zuhause ruhig und kaum zu merken. Sie sucht körperliche Nähe und braucht diese Geborgenheit. Wenn Sie also neben Zeit und einem ruhigen Zuhause auch viel Einfühlungsvermögen und Hundeliebe verschenken möchten, dann melden Sie sich gern bei mir.

Baby ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet. Sie ist 47 cm groß und wiegt 12 Kilogramm.

Schreiben Sie mir eine Nachricht via WhatsApp oder Mail, skizzieren Sie Ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie mir eine Rückrufnummer.

 

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)

News

03.01.2022

Baby  ist heute auf ihrer Pflegestelle eingetroffen. Lesen Sie hier, wie es mit ihr weitergeht.