Athos

Rüde, Segugio jugoslawo, 3 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Athos, unser dreijährige jugoslawische Laufhund ist noch nicht frei von den Schatten der Vergangenheit. Verängstigt, abgemagert bis auf die Knochen, so wurde von unserer Tierschützerin befreit.

Langsam kommt er im Tierheimalltag an, fasst Vertrauen zu den Menschen in seinem Umfeld. Mit anderen Hunden versteht er sich gut.

Rassebedingt ist Athos ein sensibler und kluger Hund. Es erfordert Feingefühl und ein wenig Hunde- knowhow, um Athos bei seiner Wandlung vom geringgeschätzten Werkzeug zum geliebten Familienhund zu unterstützen.

Wir wünschen uns eine hundeerfahrene Familie, die mit Klarheit und Geduld dem verunsicherten Athos Halt und Orientierung gibt. Menschen, die in ihm den Hund sehen, der er werden kann und nicht den, der er war.

Sie sollten viel Zeit für ihn haben und Freude daran haben ihn bei seinen Schritten in die neue Weltzu begleiten. Athos wird länger nicht ableinbar sein und sollte sich zum Ausgleich in einem umzäunten Garten ungehindert bewegen können.Kinder sollten bereits älter sein (ab etwa 12 Jahre) und damit umgehen können, dass Athos sein eigenes Tempo mitbringt. Wenn bereits eine souveräner Hund (am liebsten natürlich eine Hündin) bei Ihnen lebt, wäre das eine klasse Starthilfe für den unsicheren Segugio.

Athos ist gechipt, geimpft und auf Leishmaniose und Filarien negativ getestet.

Wenn Sie sich für den hübschen Buben interessieren, schreiben Sie mir eine Nachricht, skizzieren Sie Ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie Ihre Rückrufnummer. Ich melde mich so schnell wie möglich.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)