Rüde
Anubis
Deine Spende für Anubis
Spenden per Banküberweisung
Bitte überweise deinen Spendenbetrag auf folgendes Vereinskonto:
Hundehilfe Toskana e.V.
Kreissparkasse Mainfranken Würzburg
IBAN: DE36 7905 0000 0048 8875 90
BIC: BYLADEM1SWU
Verwendungszweck: Anubis - 88340
Aktueller Spendenstand
 
0.- €
Jeder Betrag hilft bei der Deckung z.B. folgender Kosten
Phase 1
Check-In
50.- € Abholen, Wechsel Eigentümer, Chip
Phase 2
Wellness
225.- € Eingangsuntersuchung, Impfungen, Parasitenbehandlung, Tests Leishmaniose / Filarien
Phase 3
Check-out
135.- € EU-Pass, Ausreiseuntersuchung, Wurmkur
Phase 4
Transport
160.- € Transporterplatz

Anubis

Rüde, Cirneco dell'Etna , 5 Jahre, Unvermittelt, stammt aus Italien
Dieser arme Tropf ist mit 5 Jahren dem Jäger zu langsam…

Der Cirneco dell’Etna ist eine alte Jagdhundrasse. Bereits viele Jahrhunderte vor Christus existierte sie auf Sizilien. Sie wird gezüchtet, um Kaninchen an den Hängen des Ätna zu jagen. Schon bei den alten Ägyptern kam ihr eine besondere Bedeutung zu.

Aber zurück zu Anubis. Er muss weg von seinem Besitzer und zwar schnell. Wir versuchen auf diesem direkten, etwas verzweifelten Weg dem zarten und sensiblen Hundemann eine Überlebenschance zu verschaffen. Wir wissen keine Details zu dem zarten, etwa 48cm kleinen Rüden. Er ist auf den Videos mit seinem Besitzer durchaus aufgeschlossen und vermutlich kein ängstlicher Hund. Anubis kennt bisher nur das Leben im Zwinger und muss die Regeln als Familienhund erst kennenlernen. Wir sind sicher, dass er sich schnell und gerne anpassen wird. Aufgrund seines Jagdtriebs wird er in der ersten Zeit an der Leine bleiben müssen. Ob er zuverlässig abrufbar sein wird, können wir nicht beurteilen. Es sollte für Sie also kein Handicap darstellen ihn an der Schleppleine zu führen. Mehr können wir über Anubis nicht sagen.

Zugegeben ein Sprung ins kalte Wasser für Interessenten, aber vielleicht ein erfrischender?

Mit Anubis haben Sie einen edlen, klugen und charaktervollen Begleiter an der Seite. Interessierte Blick sind Ihnen sicher…

Wenn Sie Anubis helfen möchten, damit klarkommen, dass er bis zu seiner Ankunft ein kleines Überraschungsei bleibt, dann melden Sie sich bitte zügig bei mir.

Vielleicht gelingt es uns Anubis zu retten.

Bitte schreiben Sie mir eine Nachricht per Email oder WhatsApp, skizzieren Sie kurz Ihre Lebensumstände und hinterlassen Sie eine Rückrufnummer.

Anubis ist gechipt und geimpft.

Allgemeine Information: Bitte beachten Sie, dass unsere Vermittlungstiere die im Text angegebenen Untersuchungen vorweisen. Für darüberhinausgehende Gesundheitsfragen können wir keine Gewähr übernehmen. Potentielle Tierarztkosten (z.B.Zahnstein, Ohrenentzündungen, OP-Folgen, uns nicht bekannte internistische Krankheiten, o.ä.) sind vom neuen Halter zu tragen. Wir bitten um Verständnis.

Kontakt

Diana Vogt
diana@hundehilfe-toskana.de


015904129461 (Keine Anrufe. Bitte Whatsapp oder Sms zur Terminabsprache)